Port de Brest

In den Docks werden 500 000-t-Schiffe gewartet und Erdgastanker entgast. Ein kleiner Streifzug vermittelt die verschiedenen Aspekte des Hafentreibens. Parke dein Auto am Quai de la Douane. Am Quai Malbert imponiert der weltgrößte Seenotrettungsschlepper „Abeille Bourbon” mit enormer Leistung und schenkeldickem Schleppseil. Rechts um die Ecke hast du einen schönen Ausblick auf den neuen Yachthafen und das dahinterliegende Marinearsenal mit der hier ankernden französischen Atlantikflotte. Das Arsenal besichtigen dürfen nur Bürger aus EU- bzw. Nato-Mitgliedsländern mit Reisepass. Fotografieren ist nicht gestattet.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+33 2 98 33 41 41
http://www.port.cci-brest.fr
Rue de Kiel 1, 29200 Brest Frankreich

Anreise