Bremen Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Hier kommen auch heute noch Kunden, die bereits in ihrer Kindheit eine Brille bei Petersen gekauft haben.
Seine Spezialität sind erlesene Schmuckstücke zu günstigen Preisen. Angebotenen Juwelen stammen teilweise sogar aus Privatbesitz.
Eine Riesenauswahl an Uhren, Ringen, Piercings, Haarschmuck, Halbedelsteinen und echtem Silberschmuck begeistert den großem und kleinem Geldbeutel.
Mit der 'Young-Fashion'-Linie richtet sich der Laden an modebewusste Herren. Aber auch die Damen können sich hier üppig ausstatten.
Die Boutique lädt Frau und Mann zum ultimativen Mode-Crossover ein. Für ausgefallene Tipps steht die 'Beverly'-Crew immer gerne bereit.
Anson's ist der größte Herrenanbieter Bremens. Hier können die Herren der Schöpfung auf 2.400 Quadratmetern über drei Etagen verteilt shoppen.

Angebote

Diese Touren finden 3 mal täglich statt: um 10:00 Uhr, 13:00 Uhr,  und 15:00 Uhr. Diese Tourengehen immer ca. 2 Stunden. Nach der Begrüßung durch unsere Tourguides bekommen sie…
Unsere Segwaytour oder auch Segway City Tour starten am Neustadtsbahnhof in 28199 Bremen. Der Bahnhof ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und für Anreisende mit dem PKW…
Diese Touren finden am Wochenende 2 mal täglich statt: von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch Ihren persönlichen Trainer und Tourguide…
Diese Touren finden in der Woche 2 mal täglich statt: von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch unsere Tourguides bekommen sie einen Einblick in die…
Diese Touren finden in der Woche 2 mal täglich statt: von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch Ihren persönlichen Trainer und Tourguide…
Diese Touren finden am Wochenende 2 mal täglich statt: von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch Ihren persönlichen Trainer und Tourguide…

Aktivitäten

Kino
  • Cinemaxx, Breitenweg 27, 28195 Bremen. Tel.: +49 (0)40 80806969 (Reservierungshotline). Das Kino hat 10 Säle mit einer Größe von rund 100 bis rund 500 Plätze. Insgesamt bietet das Kino rund 2900 Plätze. Im Foyer des Kinos gibt es eine 18,5 Meter hohe und 42 Meter lange Indoor-Tunnelrutsche, die längste Indoor Rutsche Deutschlands. Im Umkreis des Kinos gibt es nur wenige Parkplätze und die meisten davon sind gebührenpflichtig.
  • CineStar Kristall-Palast, Hans-Bredow-Straße 9, 28307 Bremen. Es gibt insgesamt 11 Säle, beginnend bei 166 Plätze und mit bis zu 578 Plätze, insgesamt gibt es im gesamten Kino rund 3300 Plätze. Es stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung, da man sich das Gelände mit einem großen Einkaufszentrum teilt.
  • Cinespace Waterfront, AG-Weser-Str. 1, 28237 Bremen. Tel.: +49 (0)421 50 09 90, E-Mail: info@cinespace.de. Die Saalgröße reicht von rund 160 Plätze bis hin zu rund 670 Plätze, insgesamt stehen 11 Säle mit rund 3070 Plätzen zur Verfügung. Auf dem Platz vor dem Gebäude und in der Tiefgarage der Waterfront gibt es genügend kostenfreie Parkplätze.
  • Schauburg, Vor dem Steintor 114, 28203 Bremen. Tel.: +49 (0)421 792550, E-Mail: info@bremerfilmkunsttheater.de.
  • Atlantis, Böttcherstraße 4, 28195 Bremen. Tel.: +49 (0)421 792550, E-Mail: info@bremerfilmkunsttheater.de.
  • Gondel, Schwachhauser Heerstraße 207, 28211 Bremen. Tel.: +49 (0)421 792550, E-Mail: info@bremerfilmkunsttheater.de.
  • Cinema, Ostertorsteinweg 105, 28203 Bremen. Tel.: +49 (0)421 700914, E-Mail: info@bremerfilmkunsttheater.de.
  • City 46 Kommunalkino, Birkenstraße 1, 28195 Bremen. Tel.: +49 (0)421 95799290 (Kartenvorbestellung), E-Mail: info@city46.de.
Kultur
  • Theater Bremen, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen. Tel.: +49 (0)421 36530, +49 421 3653333 (Theaterkasse in der Sommerpause nicht erreichbar). Das Theater hat zwei Bühnen, der Hauptsaal mit gut 860 Plätzen und der Kleine Saal mit rund 190 Plätzen. Neben Theaterstücken werden auch klassische Opern im neuen Gewand aufgeführt und es gibt Tanzdarbietungen.
  • Shakespeare Company, Schulstraße 26, 28199 Bremen. Tel.: +49 (0)421 500222, E-Mail: info@shakespeare-company.com. In der Hauptsache stehen Stücke nach den Skripten von William Shakespeare auf dem Programm aber gelegentlich werden auch andere Stücke gespielt.
  • GOP Varieté Theater, Am Weser-Terminal 4, 28217 Bremen. Tel.: +49 421 89898989, Fax: +49 421 89898999, E-Mail: info-bremen@variete.de.
  • Theaterschiff, Tiefer 104, 28195 Bremen. Tel.: +49 421 7908602, Fax: +49 421 79479321, E-Mail: info@theaterschiff-bremen.de. Das Theater ist in einem umgebauten Binnenschiff untergebracht. Das Schiff ist an einem Anleger an der Weser fest gemacht.
  • Packhaustheater, Wüste Stätte 11, 28195 Bremen. Tel.: +49 421 7908602, Fax: +49 421 79479321, E-Mail: info@packhaustheater.de.
  • Moks - Junges Theater, Bleicherstraße 28, 28203 Bremen. Tel.: +49 (0)421 36530. Theatervorstellungen von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche. Der Saal hat 60 Plätze und liegt nahe an der Bühne, damit die Zuschauer mit in die Handlungen eingebunden werden können.
  • Hafen Revue Theater, Cuxhavener Straße 7, 28217 Bremen. Tel.: +49 421 8355559, E-Mail: info@hafenrevuetheater.de.
  • Fritz, Herdentorsteinweg 39, 28195 Bremen. Tel.: +49 421 41650580, Fax: +49 421 41650599, E-Mail: office@fritz-bremen.de.
  • Schnürschuh, Buntentorsteinweg 145, 28201 Bremen. Tel.: +49 421 555410, Fax: +49 421 556535.
  • Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen. Tel.: +49 421 52080710, Fax: +49 421 52080715, E-Mail: mail@schwankhalle.de.
  • Bremer Kriminal-Theater, Friesenstraße 16-19, 28203 Bremen. Tel.: +49 421 16691758, Fax: +49 421 16691759, E-Mail: mail@bremer-kriminal-theater.de. Theaterstücke nach Vorlage aus Kriminalbüchern.
  • Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater, Schildstraße 21, 28203 Bremen. Tel.: +49 421 79478292, Fax: +49 421 79478319, E-Mail: post@menschpuppe.de.
  • LiteraturKeller, Schildstraße 21, 28203 Bremen. Tel.: +49 421 7926586, E-Mail: info@literaturkeller-bremen.de. Ein kleines Theater in einem ehemaligen Weinkeller. Das Ensemble besteht gerade einmal aus zwei Personen.
Minigolf
  • Minigolf im Bürgerpark, Im Bürgerpark am Emmasee. Schön gelegene Anlage inmitten des Bürgerparks, einem wichtigen Naherholungsgebietes der Stadt Bremen. Der Erhalt des Bürgerparks wird rein über Spenden finanziert. Die Einnahmen der Minigolfanlage fließen ebenfalls in den Erhalt des Parks. Geöffnet: geöffnet von April bis September von Dienstag bis Freitag von 13:00 bis 18:30 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 11:00 bis 18:30 Uhr, Montag geschlossen - außer Feiertags. Preis: Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre 3,50 €, Kinder bis 14 Jahre 2,50 €.
  • Schwarzlichthof, Cuxhavener Straße 7, 28217 Bremen. Tel.: +49 (0)421 42783200 (ab 14:00 Uhr), Fax: +49 (0)421 42783203, E-Mail: info@schwarzlichthof.de. Hier wird Minigolf in einer Halle unter Schwarzlicht gespielt. Die Spielbahnen sind mit fluoreszierender Farbe bestrichen und leuchten, während der Rest der Halle abgedunkelt ist. Geöffnet: Dienstag bis Donnerstag von 14:00 bis 22:00 Uhr, Freitag von 14:00 bis 24:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 24:00, Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 22:00 Uhr. Preis: Erwachsene ab 17 Jahre 7,50 €, Kinder 6,50 €.
  • Miniatur-Golf-Verein Bremen e.V., Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen. Tel.: +49 (0)421 874230. Geöffnet: Dienstag bis Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 13:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag und Feiertag von 11:00 bis 19:00 Uhr. Preis: Erwachsene und Kinder ab 13 Jahre 1,50 €, Kinder bis 13 Jahre 1,- €.
  • Bahnen-Golf-Club Bremen e.V., August-Bebel-Allee 5c, 28329 Bremen. Tel.: +49 (0)421 233698. Geöffnet: geöffnet von April bis September von Dienstag bis Samstag von 14:00 bis 19:30 Uhr, Sonntag und Feiertag von 11:00 bis 19:30 Uhr, Montag geschlossen - außer Feiertags. Preis: Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre 3,50 €, die zweite Runde ist kostenlos, jede weitere Runde 1,50 €, Kinder bis 14 Jahre 2,- €, die zweite Runde ist kostenlos, jede weitere Runde 0,50 €.
Schwimmen

Reine Hallenbäder sind:

  • Südbad, Neustadtswall 81, 28199 Bremen. Tel.: +49 (0)421-959710, E-Mail: suedbad@bremer-baeder.de. 25 Meter Becken mit einem 1 und 3 Meter Sprungturm und mehrere kleinere Schwimmbecken, 72 Meter lange Rutsche, 6 verschiedene Saunen, angeschlossen ist eine Gastronomie. Geöffnet: Montag bis Freitag von 08:00 bis 22:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 08:00 bis 21:00 Uhr, die Saunen sind jeweils ab 10:00 Uhr geöffnet. Preis: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre zahlen bis 2,5 Stunden 4,80 €, jede weiter Stunde 1,50 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre zahlen bis 2,5 Stunden 3,80 €, jede weiter Stunde 1,20 €, Kinder unter 12 Jahre zahlen bis 2,5 Stunden 3,30 €, jede weiter Stunde 1,00 €, am Wochenende und an Feiertagen teurer.
  • Hallenbad Huchting, Delfter Straße 22-24, 28259 Bremen. Tel.: +49 (0)421-580083, E-Mail: huchting@bremer-baeder.de. Ein 25 Meter Schwimmbecken, ein Lehrschwimmbecken und drei verschiedene Saunen stehen zur Verfügung. Geöffnet: Montag von 08:00 bis 21:00 Uhr, Dienstag geschlossen, Mittwoch von 15:00 bis 21:00 Uhr, Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr, Freitag geschlossen, Samstag von 15:00 bis 21:00 Uhr, Sonntag von 08:00 bis 18:00 Uhr. Preis: Erwachsene 4,30 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,50 €, Kinder unter 12 Jahre 3,00 €.
  • OTe Bad, Koblenzer Straße 3, 28325 Bremen. Tel.: +49 (0)421-401882, E-Mail: otebad@bremer-baeder.de. Die Anlage umfasst ein großes 25 Meter Hallenbad und zwei kleinere Becken für Kinderschwimmen und Gymnastik. Geöffnet: Montag von 08:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag von 15:00 bis 21:00 Uhr, Mittwoch von 08:00 bis 21:00 Uhr, Donnerstag und Freitag für die Allgemeinheit geschlossen, Samstag von 08:00 bis 14:00 Uhr, Sonntag 08:00 bis 14.00 Uhr. Preis: Erwachsene 4,30 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,50 €, Kinder unter 12 Jahre 3,00 €.

Diese Bäder sind sowohl Hallenbad als auch Freibad. Das Freibad ist nur während der Saison geöffnet:

  • Westbad, Waller Heerstraße 293a, 28219 Bremen. Tel.: +49 (0)421-691370, E-Mail: westbad@bremer-baeder.de. Es gibt ein Hallenbad und ein Freibad. Neben den verschiedenen Schwimmbecken bietet das Bad noch 5 unterschiedliche Saunen. Geöffnet: Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 21:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 09:00 bis 15:00 Uhr und Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr, die Saunen sind jeweils ab 09:00 Uhr geöffnet. Preis: Erwachsene 4,50 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,50 €, Kinder unter 12 Jahre 3,00 €.
  • Schloßparkbad, Schloßparkstraße 52, 28309 Bremen. Tel.: +49 (0)421-6993990, E-Mail: schlossparkbad@bremer-baeder.de. Im Hallenbad ist ein Schwimm- und ein Lehrschwimmbecken. Im Freibad ist ebenfalls ein Schwimm- und ein Lehrschwimmbecken, sowie drei verschiedene Rutschen. Geöffnet: Montag von 15:00 bis 21:30 Uhr, Dienstag geschlossen, Mittwoch von 15:00 bis 21:30 Uhr, Donnerstag geschlossen, Freitag von 13:15 bis 21:00 Uhr, Samstag geschlossen, Sonntag von 08:00 bis 16:00 Uhr. Preis: Erwachsene 4,30 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,50 €, Kinder unter 12 Jahre 3,00 €.
  • Freizeitbad Vegesack, Fährgrund 16-18, 28755 Bremen. Tel.: +49 (0)421-699130, E-Mail: vegesack@bremer-baeder.de. Es gibt ein Hallenbad und ein Freibad. Das Freibad ist nur während der Saison geöffnet. Das Schwimmbecken hat einen 1 und 3 Meter Sprungturm. Dazu gibt es verschiedene Schwimmbecken, 4 unterschiedliche Saunen, eine 60 Meter lange Wasserrutsche und eine 50 Meter lange Turborutsche. Geöffnet: Montag von 15:00 bis 20:00 Uhr, Dienstag von 08:00 bis 20:00 Uhr, Mittwoch von 08:00 bis 21:00 Uhr, Donnerstag und Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr. Preis: Erwachsene 4,80 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,80 €, Kinder unter 12 Jahre 3,30 €.

Nachfolgend die bremischen Freibäder:

  • Stadionbad, Franz-Böhmert-Straße 13, 28205 Bremen. Tel.: +49 (0)421-490985, E-Mail: stadionbad@bremer-baeder.de. Das Freibad hat ein 50 Meter Schwimmbecken, ein Kleinkinderbecken und ein Naturbadebereich als Nichtschwimmerbecken. Dazu gibt es eine Wasserrutsche und eine 23 Meter Turborutsche und ein Sprungturm mit 1, 5, 7,5 und 10 Meter Höhe. Geöffnet: Montag bis Freitag von 06:30 bis 20:00 Uhr, Samstag von 13:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr, witterungsbedingte Änderungen der Öffnungszeiten möglich. Preis: Erwachsene 4,10 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,20 €, Kinder unter 12 Jahre 2,60 €.
  • Horner Bad, Vorstraße 75, 28359 Bremen. Tel.: +49 (0)421-237577, E-Mail: hornerbad@bremer-baeder.de. Das Freibad hat Schwimmer-, ein Nichtschwimmer- und ein Kinderbecken. Geöffnet: Montag bis Freitag von 06:30 bis 19:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr, witterungsbedingte Änderungen der Öffnungszeiten möglich. Preis: Erwachsene 4,10 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,20 €, Kinder unter 12 Jahre 2,60 €.
  • Freibad Blumenthal, Am Freibad 5, 28779 Bremen. Tel.: +49 (0)421-69644461, E-Mail: blumenthal@bremer-baeder.de. Im Freibad gibt es ein 50 Meter Schwimmbecken, dazu ein Nichtschwimmer- und ein Kinderbecken, eine Bretiwasserrutsche und einen Sprungturm mit 1, 3 und 5 Meter Höhe. Geöffnet: Montag bis Freitag von 07:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 12:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 19:00 Uhr, witterungsbedingte Änderungen der Öffnungszeiten möglich. Preis: Erwachsene 4,10 €, Jugendliche von 12 bis 15 Jahre 3,20 €, Kinder unter 12 Jahre 2,60 €.
  • Baden am Weserstrandbad direkt in der Weser. Es gibt hier aber einige Einschränkungen: keine Badeaufsicht, keine Markierung von Nichtschwimmerbereichen, keine Abgrenzung zum Fahrbereich der gewerblichen Binnenschifffahrt, durch Ebbe und Flut herrscht immer wieder eine andere Strömung. Da der Strand noch von den Gezeiten erfasst wird ist das Wasser leicht brackig. Das Weserstrandbad liegt auf der Weserinsel zwischen den beiden Hauptarmen der Weser und ist durch die Sielwallfähre sowie durch Brücken mit den übrigen Bereichen der Stadt verbunden. Die in der Nähe verkehrende Fähre und das Café Sand werden vom Schifffahrtsunternehmen Hal över betrieben; die Betriebszeiten sind aufeinander abgestimmt.
Stadtführungen und Rundfahrten
  • Schiffsfahrten, bsp. Hafenrundfahrten, auch mit Traditionsschiffen.
  • Eine Torfkahnfahrt durch die ehemaligen Torfkanäle im Blockland und dem Teufelsmoor. Torfkahnfahrten ab Torfhafen Findorff, erreichbar mit Buslinie 26 oder 27 „Findorffallee/Torfhafen“.
  • Kahnrundfahrt durch den Bürgerpark mit der nachgebauten Marie. Mai bis Oktober an Fr., Sa. und Sonn- u. Feiertagen von 10.30 − 17.00 Uhr, mehrere Haltestellen, Fahrtdauer 1,5 Std., 7,50 €, Kinder 6-12 J.: 5,- €
  • Stadtspaziergänge mit den Bremen Greetern: Unter dem Motto “Komm als Gast, geh als Freund“ bieten die Bremen Greeter kostenlose Stadtrundgänge an. Dabei lernen die Gäste die Stadt abseits der üblichen Pfade aus Sicht von Einheimischen kennen. Die Greeter freuen sich, den Gästen ihre Stadt mit allen Ecken und Kanten authentisch zu zeigen. Auch persönliche Geschichten und Erlebnisse oder Ausgeh- und Freizeit-Tipps kommen zur Sprache. In der konkreten Absprache zwischen Gast und Greeter werden Themenwünsche berücksichtigt, die somit diese Spaziergänge zu einer persönlichen und individuellen Begegnung mit der Stadt werden lassen. Um die Individualität zu wahren, werden die Greets nur in Kleingruppen bis max. 6 Personen durchgeführt. Mehr Infos unter www.bremen-greeter.org Die Bremen Greeter sind Mitglied der International Greeter Association (vormals Global Greeter Network).

Einkaufen

  • Nur Supermärkte nutzen die Öffnungszeiten bis 22 Uhr, einige haben auch bis 23 oder 24 Uhr geöffnet. Die meisten Läden der Altstadt schließen bis 20 Uhr, teilweise schon um 18 Uhr.
  • Einkaufen kann man in der Obernstraße und Sögestraße, der Haupteinkaufsstraße in Bremen, hier finden sich regionale und international vertretende Geschäfte wie Karstadt, C&A. Daneben bieten sich der Weser-Park im Bremer Osten, und viele erweitere Zentren (Walle-Center, Hansa-Carrée, Werder-Carrée, Roland-Center, Waterfront) an. Gerade für Touristen ist in Bremen-Nord, speziell in Vegesack einiges zu entdecken.
  • Im Viertel ist die Auswahl bei Gütern des täglichen Bedarfs (Supermärkte, längere Öffnungszeiten) besser als in der Altstadt. Auch Geschenkartikel sind im Viertel erhältlich. Zum Viertel gehört außerdem die Gegend um die Straße „Vor dem Steintor“.
  • Auf dem Domshof ist montags bis samstags Markt. Auch in anderen Bezirken, beispielsweise im Viertel gibt es Märkte, jedoch mit geringerer Auswahl.
  • Der Ochtum Park ist ein großes Outlet Center unmittelbar hinter der Landesgrenze an der Autobahnabfahrt 57 Bremen/Brinkum der.

Nachtleben

Wenn man zur Weihnachtszeit in Bremen ist, empfiehlt sich ein Besuch des Bremer Weihnachtsmarktes. Im Oktober gibt es den Freimarkt, selbst in Skandinavien ein Begriff für das Volksfest im Norden, zu Ostern bietet sich analog die Osterwiese an.

Das kostenlose monatliche Stadtmagazin MIX hat auch einen Online-Eventkalender. Weiterhin erscheint die Zeitschrift BREMER

Die Discomeile Rembertiring in der Nähe vom Hauptbahnhof Bremen bietet über 20 Diskos und Bars an. Ob das Stubu für Eingesessene, das La Viva, das Woody´s und viele andere bieten nachts Spaß und Musik zum Vergnügen.

Wer nicht auf Diskos steht, dem gefällt vielleicht das 1/4 (Viertel) besser. Dort findet man viele Kneipen und kleinere Locations. Eine Zusammenstellung gibt es bei Bremen4u und dem StugA Informatik der Universität Bremen