João d’Nole

Ein wenig oberhalb von Nova Sintra liegen die beiden Dörfer João d’Nole und Mato Grande (400 Ew.). João d’Nole ist ein kleiner, malerischer Ort mit gepflegten Häusern und vielen Obstgärten. Auf einer Anhöhe steht eine kleine, türkisfarbene Kirche: die Igreja Santo Antão. Mato Grande ist nicht ganz so idyllisch wie das Schwesterdorf, doch dafür entschädigt der großartige Ausblick über die gesamte Ostküste.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

João d’Nole Kap Verde

Anreise