Furna

Bravas Hafenort Furna (600 Ew.) liegt im Nordosten der Insel in einer Talmündung. Unterhalb einer Regenwassersammelfläche aus Beton ducken sich weiße, blaue und graue Gebäude in die natürliche Bucht eines vom Meer überspülten Vulkankraters. Der Hafen Furnas ist der einzige ständig erreichbare Zugang der Insel und wird auf drei Seiten von hochaufragenden Felswänden geschützt. Eine Pflasterstraße windet sich in weiten Kurven 7 km nach Nova Sintra. Doch schöner und kürzer ist der 4 km steil bergauf führende Fußpfad.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Furna Kap Verde

Anreise