Brasilien - Der Südosten

Brasilien - Der Südosten Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Sammlung zeitgenössischer Kunst des brasilianischen Magnaten Bernardo Paz wird in einem riesigen botanischen Garten präsentiert. Das Open-Air-Museum zeigt Werke (Skulpturen, Installationen,…
Der 396 m hohe Granitkegel des Zuckerhutes, der an der Öffnung der Guanabara-Bucht aus dem Wasser ragt, ist das Wahrzeichen der Stadt. Der Blick von hier oben auf die Bucht und die Strände ist…
Dort, wo Christus seine Arme über Rio de Janeiro ausbreitet, hat man den wohl schönsten Blick über die Guanabara-Bucht. 710 m über dem Meeresspiegel zu Füßen der 30 m hohen Art-déco-Statue…
Paraty ist ein Schmuckstück kolonialer Architektur. Früher wurde hier das Gold verschifft, das mit den Maultierkarawanen aus Minas Gerais gebracht wurde. In den prächtigen Herrenhäusern des…
Dieses lichtdurchflutete Einkaufszentrum ist ein Erlebnis: Es bietet elegante Geschäfte, Kinos und Theater, Restaurants und Cafés, polierte Vitrinen, Marmor und die Verkäuferinnen sind schön wie…
Rios Belle Époque wird lebendig in diesem prachtvollen Kaffeehaus von 1894 mit seinen gewaltigen Spiegeln, den Jugendstillampen und den Kaffeehaustischen.
Dieses lichtdurchflutete Einkaufszentrum ist ein Erlebnis: Es bietet elegante Geschäfte, Kinos und Theater, Restaurants und Cafés, polierte Vitrinen, Marmor und die Verkäuferinnen sind schön wie…
Der Schwerpunkt der aufregenden Sammlung liegt auf der modernen brasilianischen Malerei mit Künstlern wie Candido Portinari, Emiliano Di Cavalcanti und Tarsila Amaral. Zum Komplex gehört ein hü…
Bis zu einem tragischen Unfall im August 2011 fuhr das "bondinho", die klapprige Straßenbahn, vom Stadtzentrum ins Künstlerviertel Santa Teresa. Rund um den Largo dos Guimarães liegen…
Der mit 160 ha größte Park der Stadt ist für die Einwohner São Paulos so etwas wie der Central Park für die New Yorker. Hier joggen Manager nach der Arbeit und treffen sich am Wochenende…
Der berühmte Strand hat eine starke Brandung sowie einen breiten Sandstreifen und wird besonders gern von Touristen besucht.
In diesem authentischen japanischen Restaurant trifft man besonders sonntagabends fast nur Japaner - die Frauen mit Kindern am Tisch, die Herren an der Theke, wo der Fisch zubereitet wird.
Die Insel ist bis heute ein tropisches Naturparadies mit dichtem Urwald, Wasserfällen und Flüssen, Buchten und transparentem Meer. Jahrhundertelang war sie fest in der Hand von Piraten, danach rund…
Die mit Felsen gepflasterte Straße ist einen Ausflug wert. Früher wurde über diese Straße das Gold transportiert.
In diesem zweistöckigen Kolonialhaus werden jede Nacht Samba und "choro" (brasilianische Mischung aus afrikanischer und europäischer Musik, entstanden im 19 Jh.) gespielt.
Hier gibt es regionale brasilianische Küche, fein präsentiert in schöner Einrichtung.
Eine Fahrt ins westlich von Rio gelegene Tal des Rio Paraíba kommt einem Ausflug in die Vergangenheit gleich. Einige der großzügigen Herrenhäuser der Kaffeebarone sind heute zu besichtigen.
Das blaue Kolonialhaus in Hafennähe ist der Treff der Sambakenner. Außerdem gibt es hier Bier, "cachaça" (Zuckerrohrschnaps) und gutes Essen.