Palais Jacques-Cœur

Er war nur der Sohn eines einfachen Händlers in Bourges, stieg aber unter König Charles VII unaufhaltsam auf – erst zum königlichen Schatzmeister und dann zum Außenminister. Als Bankier, Waffenhändler und Importeur wurde Jacques Coeur schließlich unermesslich reich und baute sich 1443 auf der gallisch-römischen Stadtmauer einen seiner Stellung angemessenen, großen gotischen Palast.
Lage
Altstadt
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+33 2 48 24 79 42
http://www.palais-jacques-coeur.fr
Rue Jacques-Cœur 10 bis, 18000 Bourges Frankreich

Anreise