Boston Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Dieser durch eine rote Linie auf dem Gehweg markierte, 4 km lange Pfad führt zu allen Stätten, die in der Amerikanischen Revolution eine Rolle spielten. Ausgangspunkt ist der Common, der Stadtpark,…
Museum im ehemaligen Privatpalazzo einer exzentrischen Millionärin mit exquisiten alten Meistern (Botticelli, Rubens, Tizian) und Schätzen aus dem Besitz der Medici.
Gewidmet ist das Museum der oft vernachlässigten Geschichte der schwarzen Bostonians.
Eines der besten Kunstmuseen des Landes verschafft einen exzellenten Überblick über das Kunstschaffen in Amerika. Aufschlussreiche Sammlung mit Porträts berühmter Bostoner. Die bis 2010 geplante…
Bostons eleganteste Shoppingmeileerstreckt sich über zwölf Blocks vom Common nach Westen durch den Stadtteil Back Bay. Hier finden Sie Designerchic und Boutiquencharme und können sich in einem der…
Das 200 Jahre alte Holzschiff trat zu 42 Seeschlachten an – und gewann sie alle. Angeschlossen ist ein Museum mit Fotos, Gemälden und Ausrüstungsgegenständen der Matrosen
Vom 50. Stock liegt einem ganz Boston zu Füßen. Besonders gut von der 360-Grad-Aussichtsterrasse zu sehen: der Emerald Necklace genannte Grüngürtel der Stadt.
Zeitgenössische Kunst mit vielen Wechselausstellungen in einem spektakulären Gebäude am Hafen.
600 interaktive Ausstellungen zu Astronomie, Biologie und Biotechnologie, Medizin und Informatik bringen den Besucher auf den neuesten Standvon Forschung und Technik.
Museum und Gedenkstätte für den 1963 ermordeten Präsidenten und seinen Bruder Robert (ermordet 1968) in einem spektakulären Bau von I. M. Pei.
Man fühlt sich direkt als Teil der Geschichte, wenn Schauspieler und holografische Figuren auftreten und die amerikanische Revolution anzetteln. Und natürlich wird von den restaurierten Schiffen der…
Enge Gassen, malerische alte Backsteinhäuser – hier lässt Boston seinen ganzen Charme spielen.
Mehr als 24 000 verschiedene Meeresbewohner, angefangen bei Quallen und Heringen über Pinguine und Seelöwen bis zu Haifischen und Piranhas. Über eine verglaste Treppe geht es vier Stockwerke tief…
2007 in Charlestown eröffnet, dokumentiert dasMuseum die Belagerung Bostons. Sie gipfelte in der Schlacht von Bunker Hill am 17. Juni 1775, dem ersten großen Waffengang des Unabhängigkeitskrieges.…
Mit Cafés, Buchhandlungen und Healthfoodgeschäften das Zentrum der Studentenboheme. Die Boutiquen verströmen noch immer einen Hauch der 1960er-Jahre.