Bosa

Es sieht so aus, als würden die bunten Häuser des Städtchens (8000 Ew.) den Hang hochklettern, um das alte genuesische Kastell einzunehmen. Bosa ist mittelalterlich, aber lebendig – der Charme der alten Häuser und ihrer Bewohner wickelt sicher auch dich um den Finger. Die Zeit ist hier zwar nicht stehen geblieben, aber sie scheint genauso gemächlich dahinzufließen wie der Temo, der einzige schiffbare Flusslauf der Insel, der hier vorüberzieht.

Anreise