Smaragdsøen

Hohe Nadelbäume und feiner Sand am Ufer; der See mal unheimlich dunkelblau und fast schwarz schimmernd, als würde sich gleich das Ungeheuer von Loch Ness aus ihm erheben, und dann wieder leuchtend türkisfarben mit dem Touch der kanadischen Wildnis. Der Smaragdsee ist ein Naturschauspiel – und wurde doch von Menschenhand geschaffen: Er war einst die Grube einer Klinkerfabrik.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

3700 Rønne Dänemark

Anreise