Bornholm Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Sammlungen zeigen Funde aus der Frühgeschichte, geologische, zoologische und völkerkundliche Exponate und geben mit einem Tante-Emma-Laden, einer Arztpraxis und Wohnstuben Einblick in die „…
Auch Hjorths Fabrik ist eine Dependance von Bornholms Museum: eine gelungene Mischung aus arbeitender Werkstatt,Museum, Galerie und Verkaufsraum. Das Haus stammt aus dem Jahr 1859 und bietet einen…
500 m südlich von Gudhjem, über einen schönen Klippenweg zu erreichen, wird hier lebendig gezeigt, wie sich das bäuerliche Leben im 19. Jh. abgespielt hat. In den Ställen wird nach wie vor Vieh…
Dem Künstler ganz nah: Hier in der Villa Norresån hat der Bornholmer Maler (1884–1966) bis zu seinem Tod gewohnt und gearbeitet. Besucher können seine Werke und Teile seines Mobiliars bewundern…
Züge halten längst nicht mehr im alten Bahnhof von 1916. Dafür bekommt man hier Bilder von Oluf Høst zu sehen, Textilsammlungen, eine Handschuhmacherei und viel Keramik.
Fehlt nur noch der schwebende Neil Armstrong und die wehende US-Flagge: Kultippen ist die Mondlandschaft Bornholms. Während man auf der Insel Kohle abbaute, kippte man den Abraum und andere…
Der bis zu 40 m tiefe Rubinsø liegt wie das verwunschene Gewässer aus einem alten Märchen mitten im Lustwald (Lystskov) nur ein paar Hundert Meter südlich vom Zentrum Hasles. Wer würde wohl…
Na gut, der Burj Khalifa ist sie nicht, aber der Ausblick von der mit 130 m höchstgelegenen Inselkirche – gebaut um 1200 im romanischen Stil – ist für Bornholmer Verhältnisse spektakulär. Kein…
Stillgestanden – oder die „Dicke Berta“ holt zum Gegenschlag aus! Hier gibts massig Kanonen und Panzer zu sehen. Schon erstaunlich, wie stark gerüstet das alte Bornholm bis zum Zweiten…
Die Stadtkirche von Rønne ist Ihnen garantiert schon bei der Ankunft im Hafen ins Auge gefallen. Sie thront gleich neben dem alten Leuchtturm auf einer Anhöhe. Bei so viel maritimem Flair kann sie…
Die kleinste Kirche der Insel, End e des 12. Jhs. im romanischen Stil erbaut, ist viel zu schön, um übersehen zu werden. Sie steht 4 km von Rønne entfernt in der nach ihr benannten Siedlung…
Das ockergelbe Gotteshaus war ursprünglich nur eine kleine Kapelle. Zu einer „richtigen“ Kirche wurde sie erst Anfang des 20. Jhs. ausgebaut. Innen ist sie eher maritim und freundlich-hell in…
Mehrere Wege führen nach Norden, zur kleinen Schwestergemeinde Sandvig. Besonders schön ist der Rad­ und Fußpfad über die alte Bahntrasse. Da lässt sich ein Abstecher zu Dänemarks größter und…
Helm und Brille auf, Presslufthammer in die Hand! Nun darfst du dich in dem alten Granitwerk als Bornholmer Steinhacker fühlen und den riesigen Steinen mal zeigen, was in dir steckt. Daneben bekommst…
Sind die Bornholmer Häfen nicht alle gleich? Nein, ganz gewiss nicht! Im Hafen von Svaneke riecht es noch richtig nach Fisch. Hier trocknen die Netze in der Sonne und der fangfrische Fisch wird…
Der eindrucksvolle romanische Bau 5 km südwestlich stammt aus dem 12. Jh. Der dicke Turm diente früher der Verteidigung und wurde vermutlich auch als Lagerhaus benutzt. 1 km südlich der Kirche…
Beim Besuch des Leuchtturms bekommst du gleich zweimal Schnappatmung! Zuerst, wenn du die 47 Höhenmeter über 196 Stufen zurücklegst und danach vom Panorama, das du vom Aussichtsplateau genießt.…
Ein Eisenbahnmuseum auf Bornholm?! Ja, über die Insel fuhr bis 1968 eine Eisenbahn. Viele der ehemaligen Bahnstrecken sind heute zu Radwegen umgebaut. Das Museum ist wie ein alter Bahnhof aufgebaut.…