Torresotto di San Vitale

Als Tor des vorletzten Mauerringes an der Straße um die Stadt erbaut. Die Stadtgrenze verlief rechts der Piazza Aldovrandi, heute Marktplatz.