Manifattura delle Arti

Ein regelrechter Kreativdistrikt, der mit einer ehemaligen Tabakfabrik beginnt, die heute ein Offkino und ein renommiertes Institut für Filmrestaurierung beherbergt. Durch einen Park geht es zu Uniinstituten für Musik, Film, Theater und ins exzellente Programmkino Cineteca Lumière. Auf dem Kinohof trifft man sich samstags zum Bauernmarkt mit Taverne und im Garten nebenan und am anschließenden Wassergraben Darsena gibt es im Sommer Livekonzerte. Über dem Graben erheben sich in einem alten Salzlager die Salara, das Kulturzentrum der Schwulenszene, sowie das MAMBO.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 051 992 5171
http://www.manifatturadellearti.org
40122 Bologna Italien

Anreise