Rathaus

Das Rathaus von Bochum gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der prunkvolle Bau wurde am 20. Mai 1931 eröffnet. Die Außenfassade ist eher schlicht gehalten, vor dem Gebäude befindet sich zwei Brunnen, die den christlichen Glauben und den industriellen Fleiß thematisieren. Die Innenräume des Rathauses sind, im Gegensatz zur Außenfassade, sehr prachtvoll. Teil des Rathauses ist ein Glockenspiel mit 28 Gussstahlglocken, die zusammen genommen 2300 kg wiegen. Die große Rathausglocke hat einen Durchmesser von 3,13 Metern und ein Gewicht von 15 t. Da der Klöppel seit den 70er Jahren verschwunden ist, kann die Glocke bis heute nicht geläutet werden.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 234 9100
http://www.bochum.de
Willy-Brandt-Platz 2-6, 44787 Bochum Deutschland

Anreise