Wrack der Cabo de Santa Maria

Das rostige Wrack des spanischen Frachters Cabo de Santa Maria ragt an der Costa de Boa Esperança halb aus der schäumenden Brandung und ist eines der meist fotografierten Gegenstände auf Boavista. Kein Wunder! Das skurrile Gerippe nahe am Strand ist tatsächlich ein interessantes Motiv. In der Vergangenheit kam es dort immer mal wieder zu Überfällen, deshalb solltest du keinesfalls allein dorthin fahren! Das ist ohnehin schwierig, denn die Stelle ist von der Praia da Chave aus nur mit einem Allradfahrzeug über eine schwierige, unbefestigte Piste zu erreichen. Stattdessen: Taxi oder aluguer mieten oder einen organisierten Ausflug mitmachen. 8 km nordwestlich von Sal Rei.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Boa Vista Kap Verde

Anreise