Bizkaia (Vizcaya) Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schwer atmend steigen die meisten Besucher die 231 Steinstufen zur bedeutendsten baskischen Seefahrerkapelle hinauf, wo Ausblicke und Eindrücke überwältigend sind. Die seit dem Mittelalter…
Das Parlamentsgebäude von Vizcaya (baskisch: Bizkaia) wurde im 19. Jh. in neoklassizistischem Stil erbaut. Besonderheit im herrschaftlichen Inneren ist der Wandschmuck mit Bildnissen der Herrscher…
Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet…
Zwischen schroffen Felsmassiven breitet sich auf ca. 600 m einer der schönsten Strände im Baskenland aus. In der Ferne fällt der Blick auf die Felseninsel Izaro.
„Internationaler Vogelflughafen“ lautet der augenzwinkernde Beiname dieses Vogelobservatoriums, 5 km nördlich von Guernica, und wie auf einem Flughafen sieht es drinnen auch aus.
Das sumpfige Mündungsgebiet des Río Oka wurde wegen seiner Schönheit und Artenvielfalt von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärt.
Dieser schöne Sandstrand ist mit fast 1 km der längste der Gegend. Sehenswert sind hier außerdem die Dünen.
In der spätgotischen Kirche verdient der prächtige Altaraufsatz vom Beginn des 16. Jh. Beachtung. Vor dem Gotteshaus liegt der Hauptplatz mit Musikpavillon und schattigen Bänkchen.
Dieser Sandstrand mit ausgewiesener Schwimmerzone schließt sich an den Hafen an.
Dieser schöne Sandstrand liegt östlich der Flussmündung.
Dieser kleine Stadtpark lockt mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem "Freund des baskischen Volks" - zu Beginn des 19. Jh. bereiste und beschrieb der…
Das Fischermuseum ist in der Casa-Torre de Ercilla, einem wuchtigen Turmhaus, untergebracht.
Dieses Friedensmuseum zeigt wechselnde Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird.
Westlich von San Sebastián wechseln sich Klippen mit Stränden und Flussmündungen ab, das grüne Hinterland ist von Bauerndörfern und Berghöfen geprägt. Bevorzugtes Ziel wohlhabender Basken ist…
Im Informationszentrum im Leuchtturm ist die Geschichte der Navigationstechnik von der Antike bis zur Gegenwart dokumentiert. Sobald Sie alles verstanden haben, dürfen Sie mit an Bord einer…
Eines der baskischen Sightseeing-Highlights direkt nebenan, der Bosque Pintado, bunt bemalte Land-Art-Bäume des Künstlers Agustín Ibarrola, ist derzeit nicht zu besichtigen. Doch mindestens…
Und wenn du dir die gemalten Tiere in echt angucken willst: Das geht im Wildpark Basondo ganz in der Nähe.