Betancuria Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Jenseits der Staumauer des Embalse de las Peñitas senkt sich ein Pfad in zwei Kehren in diese wildromantische Felsschlucht hinab, die ein beliebtes Ziel für Wanderungen ist und mit der weiß getü…
Hier präsentiert sich das Schönste der Insel, und dies nicht nur in der großartigen Multivisionsschau und dem 3-D-Kino mit Unterwasseraufnahmen, den Hauptattraktionen. Interessant sind auch die…
Die heutige, über dem Talgrund aufragende Iglesia de Santa María entstand um 1620 als Ersatz für die erste Kathedrale, die gleich nach der Ortsgründung errichtet und 1593 von Piraten zerstört…
Von der Passhöhe nördlich der Stadt bietet sich ein sehr schöner Blick auf die alte Hauptstadt, v.a. aber in die Weiten des Inselnordens und bis zu den Wanderdünen von Corralejo. Der…
Das an der Durchgangsstraße gelegene Haus wird von jenen zwei Kanonen bewacht, die 1740 bei der siegreichen "Schlacht von Tamacite" gegen englische Piraten von eben jenen erbeutet werden konnten.…
Nahe der Kirche befindet sich im alten Pfarrhaus eine kleine, aber sehenswerte Sammlung religiöser Kunst- und Kultgegenstände.
In wildromantischer Berglandschaft liegt der Stausee Embalse de las Peñitas.
Die Dorfkirche aus dem 17. Jh. birgt das größte Heiligtum der Insel: eine kleine Alabasterfigur der Maria mit dem Kinde, der "Virgen de la Peña", die als älteste Marienfigur auf der Insel…
Vom Parkplatz der Finca geht es mitten durch den Ziegenstall zur Käserei, wo die Verarbeitung der Ziegenmilch und die Herstellung des Käses vorgeführt werden. Natürlich kann man die diversen…
Im Tal vor dem nördlichen Ortseingang steht die Ruine der Kirche eines im 17. Jh. errichteten Franziskanerklosters. Seit der 1836 angeordneten Säkularisierung der spanischen Klöster nutzten die…