Bernkastel-Kues

Zeltingen-Rachtig

Ein hübscher Ort (2500 Ew.) mit einem mittelalterlichen Marktplatz. In einem aufgegebenen Weinberghang am Ortsrand erfährst du in einem experimentellen Sortengarten, welche teils exotischen und mediterranen Pflanzen an der Mosel wachsen, blühen und Früchte tragen. Granatapfel, Kiwi, Gojibeere, Erdbeerbaum oder Chinesische Dattel begegnen Ihnen in sonnig-warmer Südlage. Einen Überzeugungstäter in Sachen Weinkultur findest du in Person von Markus Reis: Er führt im Feinschmeckerrestaurant seines urigen Zeltinger Hofs rund 160 offene Weine; etliche davon sind so erlesen und rar, dass sie normalerweise nur in der Flasche zu haben sind. In einem Herrenhaus am Moselufer, dem Weinhotel St. Stephanus mit Terrassenblick auf das Treiben in einer Schleuse, verwirklicht Hermann Saxler französische Feinschmeckerideale wie Carpaccio vom Biorind in Trüffelbutter.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Zeltingen-Rachtig Deutschland

Anreise