Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In Bernkastel-Kues an der schönen Mosel befindet sich die historische Bonbonmacherei des Zuckerbäckermeisters Willi Maas. In seinem gemütlichen Bonbon-Laden werden leckere Bonbons und Lutscher noch…
Die malerische historische Altstadt wird von der Ruine der Landsburg überragt. Die Fachwerk-Idylle findet ihren Höhepunkt am Marktplatz, in dessen Mitte der Michaelisbrunnen aus dem 17. Jh. steht.…
Die barocken Gebäude der ehemaligen Zisterzienserabtei wurden 1802 aufgegeben. Nach einer grundlegenden Renovierung in den 1990er Jahren bieten sie mit der Klosterbrauerei, einem Ikonen- und…
Dem St.-Nikolaus-Hospital benachbart ist das Mosel Weinmuseum mit neuer Vinothek. Es informiert über die Geschichte des Weinbaus und des Winzerhandwerks.
Einer der schönsten Orte (2200 Ew.) an der Mosel hieß einst Noviomagum und war das Kastell des Kaisers Konstantin. Heute liegt in Neumagen das Weinschiff „Stella Noviomagi“ vor Anker: Die…
Zuckerbäcker Willi Maas ist der „Bonbon-Willi“. Von ihm kannst du dich in seiner historischen Bonbonmacherei zu einer süßen Zeitreise verführen lassen, auf der er Ihnen zeigt, wie vor 100…
An der Mündung des Eifelflüsschens Lieser wirken mit Sibylle Kuntz, Thomas Haag sowie Ludwig und Jörg Thanisch die renommierten Winzer. Deren edle Tropfen schmecken am besten nach einer Wanderung…
Der Doppelort mit seinen 1500 Ew. ist unspektakulär, aber typisch für das Moselland: historische Häuser mit solidem Charme, Wegekreuze, eine römische Weinkelter ... In einem einst von der Mosel…
Piesporter Goldtröpfchen heißt der Wein, der den Moselort (2000 Ew.) weltweit berühmt gemacht hat. Kein Wunder - Wein hat hier mehr Tradition als sonst irgendwo, die größte römische…
Abseits des Moseltrubels in einem wilden Bachtal liegt das Dorf Veldenz (900 Ew.). Der einstige Grafensitz ist heute eine malerische Ruine. Hier trieb der Veldenzer Bach früher ein Hüttenwerk an.…
Ein hübscher Ort (2500 Ew.) mit einem mittelalterlichen Marktplatz. In einem aufgegebenen Weinberghang am Ortsrand erfährst du in einem experimentellen Sortengarten, welche teils exotischen und…
Bernkastel-Kues aus der Vogelperspektive erlebst du am besten von der Burg Landshut hoch über dem Ortsteil Bernkastel aus. Die Ruine lässt erahnen, welche Macht von der bereits im 7. Jh. erwähnten…
Hier siehst du die aktuellen Filmhits und besondere Raritäten. Die Open-Air-Version der Filmgenüsse gibt es am Stadtpark.
Dort, wo ab der Mitte des 15. Jhs. im Auftrag von Kardinal und Philosoph Nikolaus von Kues Kranke versorgt wurden, wirst du das heute - und zwar mit Wein. Der Gewölbekeller des einstigen Hospitals…
Das mit seinen charakteristischen Zinnen beinahe orientalisch wirkende Geburtshaus des Nikolaus von Kues (1401-64) fügt sich nahtlos ein in eine deutlich jüngere Häuserzeile. Hier, direkt am…
Kopfsteinpflaster, rot gestrichenes Fachwerk mit reichen Verzierungen, ein dem Heiligen Michael geweihter Renaissancebrunnen - das macht Bernkastel zu einem der romantischsten Orte in Deutschland. Die…
Weiße Stuckdecken, eine große Terrasse und das leger-elegante Ambiente eines französischen Stadtpalais von 1850 mit Moselblick sind der Rahmen für Kaffeespezialitäten und perfekte Konditorenkunst…
Auf alten Weinfässern sitzt du über den Dächern von Bernkastel-Kues in der Waldschenke am Wanderweg nach Traben-Trarbach. Essen und Trinken sind zünftig und bodenständig, der Ausblick über das…
Das kleinste Kaufhaus in Deutschland - wenn man der bundesweiten Initiative „Deutschland - Land der Ideen“ glaubt: Das Bernkast’ler Fenster bietet unter dem Motto „Festival der Sinne“…