Berner Oberland - Bern

Berner Oberland - Bern Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das hübsche Dorf Wilderswil fünf Bahnminuten von Interlaken ist Ausgangspunkt zur Schynige-Platte. Seit gut hundert Jahren steigt die Zahnradbahn steil auf 1967 m. Kurz vor der Ankunft entlockt der…
In den Hallen des Bernischen Historischen Museums hat der vielleicht berühmteste, auf jeden Fall genialste Berner sein eigenes Museum bekommen. Auf 1000 m² wird das Leben des Physikers vorgestellt,…
Auf den Berner Hausberg kommen Sie ab Wabern mit der Gurtenbahn. 864 m über Bern haben Sie einen Rundumblick, und es gibt mehrere Gaststätten besonders beliebt: der Sonntagsbrunch. Im Kulturlokal…
Das Paul-Klee-Museum mit den farbenfrohen Bildern ist ja schon toll – aber im Creaviva, das zum Kunstzentrum Paul Klee gehört, können schon Kinder ab vier Jahren zu Farben und Pinsel, aber auch zu…
Als erster Brienzer verkaufte Christian Fischer 1820 Schnitzereien an Touristen. Daraus entwickelte sich eine Souvenirindustrie, die die Gründung der kantonalen Fachschule zur Folge hatte. In der…
Dampfend schnauft seit 1892 die Brienz-Rothorn-Zahnradbahn vom Dorfzentrum in einer Stunde auf den 2350 m hohen Hausberg, während sich Ausblicke auf Seen und Gebirge bieten. Drei Diesellokomotiven…
Wo Kander und Simme zusammenfließen, erhebt sich majestätisch die ebenmäßig geformte Pyramide des Spiezer Hausberges auf 2362 m. Das für die Gegend einzigartige Schiefergestein wurde früher…
Erlenbach ist mit seinen Simmentalerhäusern und dem frühromanischen Kirchlein ein sehenswerter Ausgangspunkt für das Stockhorn, auf dem man wandern und in den beiden kleinen Seen fischen kann.…
In der Abgeschiedenheit der Berge war die Religion für die arme Bauernbevölkerung stets ein Trost. Allerdings mussten die Adelbodner zur Taufe oder einer Beerdigung in einem Tagesmarsch bis Frutigen…
Ein einstündiger Fußmarsch führt von Adelboden zum Eingang der wilden, 100 m langen Felsschlucht, die vom Tschentenbach ausgewaschen wurde. Über Brücken und Treppen hat man einen faszinierenden…
Zu Fuß etwa anderthalb Stunden von Adelboden entfernt prasseln der obere und der untere Wasserfall ins Tal. Unweit davon liegt die Talstation der Luftseilbahn zur Engstligenalp (1964 m). D Die schö…
Das Tal südlich von Gstaad ist ein beliebtes Wandergebiet. Im Dörfchen Lauenen (7 km) ist die spätgotische Kirche von 1528 sehenswert, und das Mühlehaus mit kunstvollen Schnitzereien und Malereien…
In alten Zeiten verkehrten Handelsreisende über den Gemmipass zwischen Nord- und Südeuropa. Heute fährt die Seilbahn von Kandersteg bis Sunnbüel (1936 m) hoch. Der alte Säumerweg führt von hier…
Eine moderne, im Winter 2008/2009 neu eröffnete Gondelbahn fährt an den idyllischen Oeschinensee oberhalb von Kandersteg. Mit Moos bewachsene Felswände ragen auf der einen Uferseite senkrecht aus…
Die Gondelbahn Stoss-Leiterli steigt vom Dorf auf 1960 m hoch. Auf dem Berg mehrere Erlebnispfade: Murmeli- und Luchstrail, Alpenblumen- und Zen-Weg. Eine anspruchsvolle Wanderung führt über den…
Die Gegend ist ganzjährig ein Wanderparadies. Im Winter ist die mit 15 km weltweit längste Rodelbahn eine Herausforderung für Groß und Klein. Snowboarder messen sich in der Superpipe und auf einem…
Im Winter gehört der Männlichen (2343 m) über dem Zusammenfluss von Schwarzer und Weisser Lütschine zum Skigebiet. Im Sommer starten diverse Wanderrouten von der Bergstation, die ab Grindelwald…
Das erste Touristikregionalmuseum der Schweiz stellt auf drei Stockwerken auf unterhaltsame Weise die Entwicklung des Fremdenverkehrs, von Reise und Aufenthalt in der Jungfrauregion in den letzten 200…