© Burben/shutterstock

Bern

Check-in

In Bern ist der Bär los. Wirklich! Das Wappentier von Bern vergnügt sich mit seinen Artgenossen im Bärenpark gleich an der Aare.

Sehenswürdigkeiten

Stararchitekt Renzo Piano hat das 2005 eröffnete Kulturzentrum aus Glas und Stahl in Form dreier Wellen entworfen. Darin präsentiert sich die weltweit umfangreichste Sammlung von Werken Paul Klees,…
Schweizer Politik gilt im Volksmund als „zum Gähnen spannend“ – spannend, weil das Volk immer wieder in Abstimmungen Überraschendes entscheidet. Zum Gähnen, weil Politiker genau deshalb so…
Der ideale Einstieg in die imposante Welt der Schweizer Alpen. Zu den Highlights gehören 27 topographische Modelle. An zehn Stationen sind dem Spieltrieb keine Grenzen gesetzt.
In dem reizvoll am Aareufer gelegenen Tierpark sind unter anderem Elche, Urwildpferde, Moschusochsen, Seehunde und Wisente zu bestaunen. Besondere Attraktion ist auch das trop. Vivarium.
Die Briefmarkensammlung zählt mit ca. 500.000 Exemplaren zu den größten der Welt. Außerdem können Besucher hier einen Blick hinter die Kulissen der Post und des Fernmeldewesens werfen.
Ursprünglich war dies die erste Adresse des Berner Stadtadels. Das "Erlacherhaus" fällt mit seinem prunkvollen offenen Hof als einziges Haus der Gasse aus der Reihe der typischerweise bescheidenen…
Wenn der Hahn kräht und mit den Flügeln schlägt, dann ist es vier Minuten vor der vollen Stunde, und die Bären setzen sich in Bewegung. Nach dem Zeitglockenturm, dem Wahrzeichen der Stadt,…
1421, nicht lange nachdem ein Feuer die Stadt 1405 niedergebrannt hatte, wurde der Grundstein fürs Berner Münster gelegt – auf einem Friedhof. 1575 war die prächtige Kirche im spätgotischen Stil…
An der Ostseite des Bärenplatzes steht der Turm aus dem 17. Jh., in dem der Kanton von Bern eine Infostelle mit Multivisionsschau unterhält.
Papa Finn, Mama Björk und Tochter Ursina: Fertig ist die Braunbärenfamilie, die im naturnahen Freigehege an der Aare lebt. Auf dem 6000 m 2 großen Gelände können die Bären spielen, klettern und…

Hotels & Übernachtung

Das Luxushotel liegt ideal. Direkt neben dem Bundeshaus hat es ruhige Zimmer mit Blick auf die Aare und die Alpen. In der Nähe beginnt gleich die Einkaufszone der Altstadt.
Das Haus "Landhaus" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Die insgesamt 34 Zimmer sind mit TV ausgestattet. Das Hotel bietet Nichtraucherzimmer an.…
Die Innere Enge ist ein romantischer Park, der ein beliebtes Ausflugsziel der Berner ist. Das sich dort schön einfügende Hotel bietet große, individuell gestaltete Zimmer mit Frühstück im…
Romantisches Hotel, nahe dem Bärengraben. In jedem Raum stehen Belle-Époque-Lampen, -Möbel und -Bilder. Außerdem gibt es eine elegante und beliebte Jugendstilbar.
Die Zimmer dieses Hauses sind freundlich eingerichtet.
Einfach und sauber sind die Zimmer in diesem zentral gelegenen Altstadthaus gegenüber dem Kornhaus. Die Gäste sind überwiegend jung.
Das Haus "Novotel Expo" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage), diverse gastronomische Einrichtungen und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei (u.a. mit einem Lift) ausgestattet…
Das Haus "Ibis Bern Expo" liegt in der Nähe des Bahnhofs. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze) und eine Hotelbar. Das Hotel ist barrierefrei (u.a. mit einem Lift…
Das Haus "Marthahaus" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. An…

Restaurants

In dem barocken Gewölbe unter dem antiken Kornhaus dinieren Sie mit Stil. Genießen Sie Felchenfilets mit Pfifferlingen, ein Châteaubriand à point oder Chalbsläberli (Kalbsleber) mit Röschti.…
Restaurant und Bar befinden sich im verträumten Stadtviertel Matte in einem alten Gebäude. Bei schönem Wetter lockt ein Sommergarten. Hervorragende Küche, guter Service.
Ohne Übertreibung kann dieses Lokal als Institution bezeichnet werden. Die Einrichtung ist eher rustikal und düster und lässt nicht vermuten wie gut es dort schmeckt. Auch Ministerinnen geben sich…
Hier wird Ihnen traditionelle Schweizer Küche in einem urgemütlichen umgebauten Weinkeller geboten. Im Sommer Tische im Freien.
Diese alte Weinstube ist eine der beiden letzten von 200 Weinbeizen die es Anfang des 19. Jh. in Bern gab. Ein scharfes Gesetz - die Lokale mussten spätestens um 21 Uhr schließen - bereitete dem…
Früher wurden hier Bern Straßenbahnen abgestellt, heute wird Bier gebraut. Dazu gibt’s passend Zünftiges: Spätzli, Rösti, Bratwürste und auch vegetarische Linsenburger
Die Café-Bar Turnhalle, mitten im Herzen von Bern, ist der zur Zeit wohl beliebteste Treffpunkt der Bernerinnen und Berner. Die Turnhalle ist Teil des Kulturzentrums.
Hier isst du in der Stadt, aber gefühlt auf dem Land: Zum edlen Restaurant im Landhotel Innere Enge gehört der Panoramablick auf die Hauptstadt und die Alpen, bei gutem Wetter wird im Garten…
Sehen und Gesehen werden sind in diesem zentral gelegenen Trendlokal angesagt. Reservieren!
Urige Schweizer "Beiz". Die Serviertöchter (Schweizerisch für Kellnerinen) kennt man seit Jahrzehnten, noch älter ist die Einrichtung.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Costa Brava, Barcelona
MARCO POLO Reiseführer Costa Brava, Barcelona
12,99 €
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €

Auftakt

Dabei haben die Berner Glück, dass ihre Heimat heute nicht etwa Wildschweiningen heißt. Denn der Legende nach wollte Erzherzog Berchtold von Zähringen die 1191 von ihm gegründete Stadt schlicht nach dem Tier benennen, das er zuerst erlegte. Sein Pfeil traf einen Bären, und so heißt Bern heute Bern.

133 000 Menschen leben in der Schweizer Bundesstadt, die seit 1848 genau so viel Hauptstadt ist, wie die im Heimatkanton verankerten Eidgenossen sich und ihrem Bund zumuten wollten. Vor allem aber ist Bern eine Stadt zum Wohlfühlen! Hier hetzt dich niemand, die Entfernungen sind gering. Auf zu einem Bummel durch die Laubengänge, von denen Bern einige Kilometer hat – und die Gewölbekeller darunter gehören auch dazu. Erfrischend: die mehr als 100 Brunnen überall in der Stadt. Wenn es dir dann immer noch zu heiß ist, einfach in die Aare springen. Und weil du schon mal da bist: Sag den Bären Hallo!

Fakten

Einwohner 133.791
Fläche 51 km²
Sprache Deutsch
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 13:41 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Costa Brava, Barcelona
MARCO POLO Reiseführer Costa Brava, Barcelona
12,99 €
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €

Weitere Städte in Schweiz

Sortierung: