Architektonische Highlights Berlin

Neue Synagoge

2.5 2.5 5 0 3 (3)
Adresse
Oranienburger Straße 28-30
Berlin, Deutschland
Route planen
Nach: Neue Synagoge, Berlin

Informationen zu Neue Synagoge
Bei ihrer Einweihung 1866 war sie mit 3200 Sitzplätzen die größte Synagoge der Welt, heute dient das Gebäude nur noch als Gedenkstätte, Ausstellungs- und Andachtsort. Wer die Sicherheitskontrollen passiert hat, steht schnell vor einer Glasfront, die den Blick auf den ehemaligen Kirchenraum freigibt, heute ein kiesbestreuter Freiplatz. In der Pogromnacht vom 9. November 1938 entging die Synagoge dank des Eingreifens eines couragierten Berliner Polizisten der Brandstiftung. 1943 sorgte dann ein Bombenangriff für ihre fast völlige Zerstörung. Die Fassade und die goldene Kuppel, zu der eine Treppe hinaufführt, wurden wieder instandgesetzt.

Nach oben