Berliner Dom

1894-1905 unter Federführung des Architekten Julius Carl Raschdorf erbaut, wurde der Dom im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt. Erst Mitte der 1990er-Jahre war die Haupthalle für Gottesdienste wiederhergestellt. Vom alten Dom stammen noch der Altar mit Apostelwand, der Taufstein und zwei Kandelaber. Die Hohenzollerngruft beherbergt reich verzierte Särge von Monarchen und Adeligen Preußens. Von der Kuppel hat man einen grandiosen Ausblick auf Museumsinsel und Schlossneubau!
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 30 20269136
http://www.berlinerdom.de
info@berlinerdom.de
Am Lustgarten 10178 Berlin Deutschland

Anreise