© Nikada, iStock

Seite teilen

Berlin: Anreise mit dem Zug

Wer mit dem Zug nach Berlin anreist, spart sich Staus und die Suche nach einem Parkplatz. Da die Hauptstadt über ein sehr gutes öffentliches Nahverkehrsnetz verfügt, erkundet man die Stadt problemlos ohne eigenen PKW. Von ganz Europa aus werden Zugverbindungen in die Hauptstadt angeboten, meist in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn (DB).

Zum Marco Polo Routenplaner

Berlin Hauptbahnhof

Der wichtigste Bahnhof in Berlin ist der Hauptbahnhof (Hbf) im Nordwesten der Innenstadt. Hier halten zahlreiche internationale Züge, ICEs und ICs und Regionalbahnen. Auf den oberen Gleisen („hoch“) fahren die Züge in Ost-West-Richtung, im Untergeschoss („tief“) in Nord-Süd-Richtung. Er liegt sehr zentral, sowohl das Reichstagsgebäude wie auch das Brandenburger Tor sind fußläufig erreichbar. Ebenfalls findet man hier eine große Verkaufspassage und Informationsschalter der BVG zum öffentlichen Nahverkehr der Stadt. Der Hauptbahnhof ist bestens an den ÖPNV angebunden, zahlreiche S- und U-Bahnen und Buslinien verkehren von hier, wie zum Beispiel:

  • S5 Spandau – Messe Süd – Hauptbahnhof – Alexanderplatz – Warschauer Straße – Strausberg Nord
  • S7 Potsdam Hbf – Westkreuz – Zoologischer Garten – Hauptbahnhof – Alexanderplatz – Ostkreuz – Wartenberg / Ahrensfelde
  • U55 Hauptbahnhof – Bundestag – Brandenburger Tor Tram
  • M10 Lüneburger Straße – Hauptbahnhof – U Naturkundemuseum – S Nordbahnhof – U Eberswalder Straße – U Frankfurter Tor – S+UWarschauer Straße
  • Bus TXL Flughafen Tegel – S Beusselstraße – Hauptbahnhof – Brandenburger Tor - Alexanderplatz
  • Regionalbahn: RE1 – RE2 – RE7 – RB14: Potsdam - Zoologischer Garten – Hauptbahnhof – Friedrichstraße - Ostbahnhof
  • Regionalbahn: RE3 – RE4 – RE5 – RB10: Gesundbrunnen – Hauptbahnhof – Südkreuz

Weitere Bahnhöfe für den Fernverkehr und die Regionalbahnen sind: Berlin Ostkreuz, Berlin Ostbahnhof, Berlin Gesundbrunnen, Berlin Südkreuz und Berlin Spandau. Alle verfügen über eine direkte Anbindung an das Nahverkehrsnetz der Berliner Verkehrsbetriebe.

Details zum öffentlichen Nahverkehr Berlin

Anreise mit dem Zug aus Deutschland

Die Deutsche Bahn bietet mit ihrem dichten Liniennetz unzählige Zugverbindungen für eine schnelle und bequeme Anreise nach Berlin. Tipp: Wer früh genug bucht, kann von den Sparpreisen der Deutschen Bahn profitieren und reist oft sehr günstig. Ebenso lohnt sie die Bahncard bereits ab wenigen Langstrecken-Reisen. Am besten am Bahnschalter zu den besten DB-Angeboten und zu den Spartickets beraten lassen.

Reisezeit mit der DB Hamburg – Berlin Hbf: ca. 1 Stunde 45 Minuten, Direktverbindung
Reisezeit mit der DB München – Berlin Hbf: ca. 6 Stunden 30 Minuten, Umstieg in Fulda oder Direktzug Reisezeit mit der DB Köln – Berlin Hbf: ca. 4 Stunden 20 Minuten, Direktverbindung
Reisezeit mit der DB Frankfurt a. Main - Berlin Hbf: ca. 4 Stunden 10 Minuten, Direktzug oder Umstieg in Hannover
Reisezeit mit der DB Stuttgart – Berlin Hbf: ca. 5 Stunden 40 Minuten, Umstieg in Mannheim oder Direktverbindung

Fahrplanauskunft und Ticketpreise: Zur DB-Website

Buchen & Losfahren: Beste Reisezeit Berlin

Anreise mit der Bahn aus Österreich

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bieten täglich mehrere Zugverbindungen nach Berlin Hbf an, in Zusammenarbeit mit der České dráhy (ČD), der tschechischen Eisenbahngesellschaft und der DB. Von Wien aus fahren komfortable Nachtzüge via Prag nach Berlin. Sparpotential: Wer Glück hat, kann noch günstige Tickets zu „Sparschienen“-Preisen ergattern.

Fahrzeit Wien – Berlin Hauptbahnhof: 9 bis 10 Stunden, Umsteigen in Prag
Fahrzeit Salzburg – Berlin Hauptbahnhof: 8 Stunden, Umsteigen in München
Fahrzeit Graz – Berlin Spandau: 14 Stunden, Umsteigen in Linz und Hannover

Online Fahrplan & Spartickets: Zur ÖBB-Website

Keine Gepäckobergrenze? Shopping in Berlin

Anreise mit dem Zug aus der Schweiz

Auch die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) bieten täglich Bahnverbindung in die deutsche Hauptstadt an. Bei den Zügen handelt es sich dabei um ICEs der Deutschen Bahn. Für Reisende aus der Schweiz lohnt es sich, auf regelmäßige Angebote zu achten. Wer über ein Schweizer Generalabonnement oder ein Halbtax verfügt, sollte dies beim Buchen unbedingt angeben, da auch auf der Strecke der Deutschen Bahn eine Vergünstigung möglich ist. Von Basel werden auch die komfortablen Nachtzüge angeboten.

Reisedauer Basel SBB – Berlin Hbf: 9 bis 10 Stunden, Direktzug
Reisedauer Zürich HB – Berlin Hbf: 8 Stunden, Umsteigen in Basel SBB oder Hannover
Reisedauer Bern – Berlin Hbf: 8 Stunden, Umsteigen in Basel SBB

Fahrplanauskunft & Tickets buchen: Zur SBB-Website

Komfortabel anreisen & Sightseeing genießen: Top-Sehenswürdigkeiten Berlin

 

Zurück zur Übersicht „Berlin”

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Berlin
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben