© SeanPavonePhoto, iStock

Seite teilen

Berlin: Anreise mit dem Auto

Berlin ist sehr gut an die Autobahnen angebunden, so dass man aus jeder Richtung ohne große Umwege in die Hauptstadt gelangt. Der Berliner Ring (A10) ist die Hauptverkehrsstraße mit zahlreichen Zubringern und Ausfahrten ins Berliner Zentrum.

Zum Marco Polo Routenplaner

Anreise nach Berlin aus dem Norden

Aus dem Nordosten, also Stettin oder Stralsund reist man über die A20 (Stralsund) oder die E65 (Stettin) bis zum Autobahnkreuz Uckermark und wechselt da auf die A11 Richtung Berlin. Von hier aus sind es noch ca. 120 Kilometer in das Stadtzentrum. Die A10 führt bis zum Dreieck Pankow, von da nimmt man die A114 und später die A109.

Distanz Stralsund – Berlin: 270 Kilometer, 2 Stunden 20 Minuten
Distanz Stettin – Berlin: 150 Kilometer, 1 Stunde 30 Minuten

Aus dem Nordwesten, führen die A19 aus Rostock und die A24 aus Hamburg ans Dreieck Wittstock/Dosse. Urlauber aus Rostock wechseln hier ebenfalls auf die A24, die bis an das Autobahnkreuz Havelland führt. Hier wechselt man auf die A10. Will man in den Westen oder Süden der Stadt wählt man am Kreuz Oranienburg die A111, ansonsten folgt man dem Stadtring A10 bis zur gewünschten Ausfahrt. In den Norden der Stadt gelangt man über die A114, den Westen erreicht man über die A158 oder A2.

Distanz Rostock – Berlin: 240 Kilometer, 2 Stunden 10 Minuten
Distanz Hamburg – Berlin: 290 Kilometer, 2 Stunden 30 Minuten

Anreise nach Berlin aus dem Osten

Wer aus Polen oder Frankfurt an der Oder anreist, wählt die A12 bis zum Dreieck Spreeau. Reisende in den Osten der Stadt wechseln hier auf die A10. Den Süden und Osten erreicht man über die A113 vom Schönefelder Kreuz.

Distanz Frankfurt Oder – Berlin: 100 Kilometer, 1 Stunde 10 Minuten

Anreise nach Berlin aus dem Süden

Reisenden aus dem Süden, wie Zürich, München oder Wien stehen unterschiedliche Autobahnen zur Verfügung. Aus München folgt man einfach der A9. Von Zürich aus führt der schnellste Weg über die A96 bis nach Memmingen, die A7 bis zum Kreuz Feuchtwangen/Crailsheim, die A6 bis nach Nürnberg Ost und die A9. Am Dreieck Nuthal wechselt man dann auf die A115 die an den Berliner Ring führt. Die Anreise aus Wien führt durch die Tschechische Republik: Die A5 und die A7 führen an die Grenze. Von da folgt man der E461 bis nach Brünn, da wechselt man auf die E50 und bei Prag auf die A8 bis zur Deutschen Grenze, wo die Straße zur A17 wird. Diese führt nach Dresden, man wechselt auf die A4 und erreicht schließlich über die A13 Berlin.

Distanz München – Berlin: 590 Kilometer, 5 Stunden
Distanz Zürich – Berlin: 860 Kilometer, 7 Stunden 10 Minuten
Distanz Wien – Berlin: 680 Kilometer, 6 Stunden 30 Minuten

Anreise nach Berlin aus dem Westen

Auch für Reisende aus dem Westen ermöglicht das dichte Autobahnnetz Deutschlands verschiedene Routen. Von Köln reist man am besten über die A1 bis zum Kamener Kreuz, die A2 bis zum Dreieck Nuthetal und von dort über die A115 an den Stadtring. Von Frankfurt am Main führt die A5 bis zum Hattenbacher Dreieck, von dort die A7 ans Kirchheimer Dreieck wo man auf die A4 wechselt. Am Hermsdorfer Kreuz wechselt man auf die A9 und fährt bis zu Abfahrt auf den Stadtring A10.

Distanz Köln – Berlin: 570 Kilometer, 5 Stunden 10 Minuten
Distanz Frankfurt am Main – Berlin: 545 Kilometer, 4 Stunden 45 Minuten

 

Zurück zur Übersicht „Berlin”

Nach oben