Benidorm Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Die unbestrittenen Königinnen der Strände sind die Platja de Llevant/Playa de Levante und die Platja de Ponent/Playa de Poniente. Zwischen beiden Sandstrandlinien erhebt sich ein Vorsprung mit der…
Die unbestrittenen Königinnen der Strände sind die Platja de Llevant/Playa de Levante und die Platja de Ponent/Playa de Poniente. Zwischen beiden Sandstrandlinien erhebt sich ein Vorsprung mit der…
Hier kannst du Konzerte von Klassik bis Blues genießen.
Diese Anlage liegt im Stadtgebiet von Benidorm.
Der Wasserpark bietet Spaß für die ganze Familie und es gibt eine große Auswahl an Rutschen, Liegen, Wassershows und vielem mehr.
Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt das angeschlossene Restaurant. Informationen zum aktuellen Spielplan erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer oder im Internet auf der angegebenen…

Angebote

Besuch die schönsten Wahrzeichen an der Costa Blanca. Erkunde das historische Dorf Guadalest und die abgeschiedenen Algar-Wasserfälle zum Entspannen. Überspring die Warteschlangen mit…
Geh auf Entdeckungsreise und erkunde die südliche Costa Blanca bei einer Tagestour nach Alicante von Albir oder Benidorm aus.
Quadtouren mit hohem Abendteuer- und Erlebniswert von ortskundigen Tourguides geführt.Der Fahrer kann nach Absprache kostenpflichtig einen Beifahrer mitnehmen / The passenger have an extra fee!1…
Wandern in den Bergen der spanischen Costa Blanca bietet einige der schönsten Aussichten der Welt und doch sind sie relativ unentdeckt und praktisch „touristenfrei“. Es ist fast unm&…
Wir werden eine geführte Tour von professionellen Guides im Meeresschutzgebiet von Cabo de San Antonio genießen und eine Höhle besuchen, die seit dem 12. Jahrhundert ein Steinbruch war…
Sport, Meer und Abenteuer sind unsere Leidenschaft und wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, einen Tag voller Aufregung und Abenteuer mit ihnen zu teilen.Wir starten in Cala Granadella, wo…

Sport & Spaß

Nirgendwo an der Costa Blanca ist das Freizeitangebot so groß wie in Benidorm. Im Hafen stechen Ausflugsboote zur Isla de Benidorm, nach Altea, Calp und zur Insel Tabarca in See (z.B. Excursiones Marítimas | Passeig de Colón | Tel. 9 65 85 68 87 | emb2000.es). Außerdem im Angebot: Fahrradverleih, Kajak- und Tauchtouren, Jeepsafaris und Paintball (z.B. über Marco Polo Expediciones | Av. Europa 5 | Tel. 9 65 86 33 99 | marcopolo-exp.es). Tipp für Golfer: Im Stadtgebiet liegt die 9-Loch-Anlage Las Rejas Open Club Benidorm (C/ Presidente Adolfo Suárez 5 | Tel. 9 66 88 97 75 | benidorm.lasrejasopenclub.com/), etwas außerhalb der riesige Golfclub Villataina mit zwei 18-Loch-Golfplätzen, Vierund Fünf-Sterne-Hotel, verschiedenen Restaurants und Swimmingpools (Av. Alcalde Eduardo Zaplana 7 | Tel. 9 66 81 30 13 | meliavillaitanagolf.com).

In und um Benidorm liegen mehrere Fun- und Freizeitparks. In Terra Mítica (Mitte April–Anf. Nov., wechselnde Zugangszeiten je nach Monat und Wochentag, Kernzeit 10.30–20, im Hochsommer bis 22.30 Uhr | Tagesticket 39 Euro, Kinder (4–12 J.) 28 Euro, online etwas günstiger | Partida del Moralet | gut beschilderte Anfahrt | terramiticapark.com) locken wilde Fahrgeschäfte wie der „Flug des Phoenix“ und das „Labyrinth des Minotaurus“. Im Schwesterpark Terra Natura (März–Okt. tgl., je nach Monat 10– 17/18/19/20, Nov.–Feb. meist nur Fr– So 10–17 Uhr | Eintritt 30, Kinder (4–12 J.) 25 Euro, | Foia del Verdader 1 | Benidorm | terranatura.com) können Kinder Tuchfühlung mit über 1500 Tieren aufnehmen, u. a. mit Elefanten, Nashörnern und Raubkatzen.

Feuchten Spaß garantiert der Wasserpark Aqualandia (Ende Mai–Ende Sept. tgl. 10–19 Uhr | aqualandia.net). Ein Tierpark u. a. mit Lemuren, Pinguinen und Flamingos ist Mundomar (Mitte März–Okt. tgl. 10–18, je nach Jahreszeit bis 19/20 Uhr | Eintritt 30, Kinder (3–12 J.) 25 Euro | C/ Sierra Helada | Rincón de Loix | mundomar.es). Hauptattraktionen sind die Vorführungen mit Seelöwen, Delfinen und Papageien. Außerdem gibt‘s Fütterungszeiten und – leider zu recht hohen Preisen – Aktivitäten wie „Schwimmen mit Seelöwen“ und „Begegnung mit Delfinen“.

Strände

Die unbestrittenen Königinnen der Strände sind die Platja de Llevant (Playa de Levante, Oststrand; 2,1 km lang) und die Platja de Ponent (Playa de Poniente, Weststrand; 3,1 km). Zwischen beiden erhebt sich ein Vorsprung (Balcón del Mediterráneo) mit der dahinterliegenden Altstadt. Zur Platja de Ponent hin wendet sich der Hafen, in dessen Nähe der nur 120 m kurze Strand Mal Pas liegt. Hinter der Platja de Levant zeigen zwei kleine Buchten, die Cala Almadrava und die Cala del Ti Ximo, ihre schroffen Reize. Ein weiterer Vorsprung trennt die Platja de Ponent von der südwestlich gelegenen Cala de Finestrat, einer ebenfalls sehr schönen Sandbucht, die zur 8 km im Inland liegenden Gemeinde Finestrat gehört.

Ausgehen & Feiern

Benidorms Nachtleben ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. An der Stadtausfahrt nach Altea (direkt an der N-332) reihen sich die Diskotheken wie Perlen auf der Schnur. Die Namen sorgen bei Kennern für Wohlklang im Ohr: Penelope (Av. Comunitat Valenciana km 120 | penelopebenidorm.com), KU (Av. Comunitat Valenciana km 121 | kubenidorm.es), Privilege (Av. Comunitat Valenciana km 121), Fun Factory (Av. Comunitat Valenciana km 121) und Space Morning Club (Av. Comunitat Valenciana km 122).

Die Einheimischen lieben sie nicht so sehr, die Engländer, Waliser und Schotten aber schon: die sogenannte Zona Inglesa („Englische Zone“). Im Karree um die Straßen Mallorca, Londres und Gerona warten abends laute Livemusik und Bier bis zum Abwinken. Ein etwas zurückhaltenderes Publikum haben die rauschenden Shows und die Revueprogramme mit Dinner im Benidorm Palace (Av. Severo Ochoa 13 | Tel. 9 65 85 16 60 | benidorm-palace.com).

Shoppen

Auch wenn sich mittlerweile Zara (C/ Gambo 9) und Mango (mehrere Filialen, u. a. in der Av. Mediterráneo 1) in Benidorm angesiedelt haben und es sogar ein Outlet der Kaufhauskette El Corte Inglés (C/ Alacant 1, direkt an der AP-7) gibt: Nach Benidorm fährt man nicht zum Shoppen – richtig gute Boutiquen sind hier Fehlanzeige. Dafür gibt es jede Menge Trödel und Ramsch. Und auch das kann ja durchaus seinen Reiz haben. Gerade in den China-Shops findest du nicht nur Badehosen und Sonnenhüte, sondern auch trashige Souvenirs und Mitbringsel, die schon wieder originell sind. Lass dich daher rund um die Plaça de la Creu einfach mal treiben.