Bayerischer Wald

Mauth

Der 821 m hoch gelegene Erholungsort (2400 Ew.) mit Finsterau (1000 m) als Ortsteil liegt am Parkrand zwischen Saußbach- und Reschbachtal und war früher Mautstation auf dem Goldenen Steig. Wer länger bleiben will, kann in einem der beiden Luxus-Chalets (nur erwachsene Gäste) Zum Latschen nächtigen und abends im privaten Whirlpool entspannen. Im urigen Gasthaus Fuchs serviert man einen der besten Kaiserschmarrn des Waldes und auch die hausgeräucherten Würstel musst du kosten. Wer Glück hat, erwischt einen der „bayerischen Abende“, den die Einheimischen hier mit Musik und Bier feiern.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Mauth Deutschland

Anreise