Bastia Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Unterhalb der Festung hat René Mattei ein korsisches Dorf en miniature errichtet. Es gibt Einblick ins Dorfleben von einst und ist mit Puppen in traditionellen Kostümen bevölkert.
Pompös und düster ist das Innere der Kirche St-Jean-Baptiste, die mit ihren zwei Glockentürmen hoch über dem Hafen aufragt. Die im 17. Jh. erbaute Barockkirche ist die größte der Insel.
Schlichte, innen schön getäfelte Chapelle St-Roch, die nach der Pest von 1598 errichtet wurde.
Auf der Place St-Nicolas stehen die Korbstühle der Cafés, die Städter verbringen hier ihre Mußestunden zwischen Kriegerdenkmal, Musikpavillon und Napoleonstatue mit Blick über das Meer.
Die Mauer um das Festungsviertel zog man 1453, als Bastia Hauptstadt der Insel wurde. Neben dem Gouverneurspalast an der Place du Donjon steht noch der Turm, dem Bastia seinen Namen verdankt. Einen…
Bastias Hausberg: über den Col de Teghime auf den 960 m hohen Gipfel fahren und über den gesamten Insel- norden gucken! Zu- rück am Pass könntest du noch ein wenig kraxeln. Am Monte Canarincu…