Piazza Giacomo Matteotti

Auf der Piazza Giacomo Matteotti brodelt das Leben. Der Platz ist eher eine verbreiterte Straße, die von der neoklassizistischen Pfarrkirche Santi Nicolò e Severo zum Seeufer führt. Hier gibt es Bars, Cafés, Eisdielen. Einheimische und Urlauber spazieren abends auf und ab. Und auf und ab. Und noch einmal. Fare le vasche nennen das die Italiener, "Bahnen ziehen".

Anreise