Barcelona Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Fisch und Meeresfrüchte gibt es am gefragten Tresen dieses meist sehr vollen Lokals. Alles wird frisch vor Ihren Augen zubereitet. Für das urgemütliche Restaurant im hinteren Raum solltest du…
Aus May Hofmanns Schule der hohen Kochkunst gingen schon viele berühmte Chefs de Cuisine hervor. Erlesene Speisekarte mit Gerichten, die durch Phantasie, Raffinement und Präsentation überzeugen.
Eine der besten Adressen für Feinschmecker! Der mit Michelinstern gekrönte Spitzenkoch Carles Gaig verbindet die über hundertjährige Familientradition seines Hauses mit aktueller Haute Cuisine.…
Die innovativen Kreationen des ausgezeichneten Küchenchefs, wie Kalbfleisch-Schnee oder Austerntatar mit Fenchel, sind kleine kulinarische Kunstwerke. Das elegante, in weiß gehaltene…
In dem filmreifen Lokal gibt es preisgekrönten Tapasgenuss in unverkrampfter Atmosphäre. Unbedingt frühzeitig online reservieren.
Mit seiner Mischung aus traditionellen Gerichten wie Mangoldsalat und Experimenten wie Steinbutt mit Thai-Gewürzen ist das sternegekrönte Kochgestirn Oriol Castro, Eduard Xatruch und Mateu Casañas…
An den Ständen der renovierten Markthalle kannst du frühstücken, Tapas schlemmen, Säfte schlürfen, traditionelle oder kreative Gerichte bestellen. Alles frisch vom Markt, vor Ihren Augen…
Auf den im Winter beheizten Terrassen dieses hübschen Gartenrestaurants genießt du nicht nur die vorzüglichen mediterranen Gerichte, sondern auch das Panorama und die frische Luft des Tibidabo.
Schlichte Eleganz und zuverlässig gut. Besonders zu empfehlen sind die exzellenten Weine. Haute Cuisine zum Wohlfühlen!
In Barcelonas ältester Milchbar mit Marmortischen gibt's köstlichen Käsekuchen und orxata (Zimtmilch).
Die urige Taverne ist in einem ehemaligen Pferdestall untergebracht. Einfache Gerichte, tolle Stimmung. Spezialität ist Kaninchen. Meistens ist es sehr voll.
Sollen die Platznachbarn doch Ceviche, Pizza und andere Schlager der Kosmopolitenküche zubereiten. Die Wirtin der sympathischen Bar im Born kocht seit Jahrzehnten das, was sie am besten kann:…
Inmitten des verwinkelten Gassenviertels des Barri Gòtic nahe der Plaça Sant Josep Oriol gelegen. Rustikales, einladendes Interieur mit Ziegeln und Bruchstein. Serviert wird Hausmannskost.
Auf den Tisch kommt nur, was es gerade frisch auf dem Markt gibt, z.B. eine Süßkartoffel ("boniato")-Pastete mit Pilzen und Ei. Die Natursteinwände und die Deckenbalken schaffen einen angenehmen…
Dieser Zauberwald steckt voller Geheimnisse und Überraschungen. In dem zugehörigen, verwunschenen Café sitzt die ganze Familie zwischen Hexen, Kobolden, Feen und anderen Fabelwesen. Während die…
Man hat das Gefühl, als sei die Zeit spurlos an dieser kleinen Bar vorbeigezogen. Die Speisen sind typisch katalanisch und äußerst appetitlich, was wohl daran liegt, dass immer noch nach Omas…
Marktfrische, phantasievolle Küche auf einer der schönsten Terrassen der Altstadt, an einem bezaubernden Platz mit historischem Ambiente.
Tapaslokal in der Markthalle Santa Caterina im Fischerviertel Barceloneta. In der offenen Küche werden Kleinigkeiten von klassisch bis zeitgenössisch, von gegrillten Sardinen über die Kürbiscreme…

Essen & Trinken

Seit dem internationalen Triumphzug des Molekular-Sternekochs Ferran Adrià hat eine Generation experimentierfreudiger, junger Küchenchefs die Kochlöffel übernommen. Mit Riesenerfolg: Zwanzig Restaurants in Barcelona haben einen oder mehrere Michelinsterne. Wer es einfacher mag, bestellt sich in familiären Lokalen jenseits der Rambla ein menú del día, ein Tagesmenü: Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch einschließlich Getränk ab 12 Euro! Gegessen wird spät, abends ab 21, mittags ab 14 Uhr. Für den Hunger zwischendurch gibt‘s tapas. Bei den Appetithäppchen hat es Barcelona zur Meisterschaft gebracht. Darauf einen Cava, ein Glas des exzellenten katalanischen Sekts. Ach ja, auch die Barcelonesen lieben ihre Küche. Am Wochenende besser reservieren!

Spezialitäten

Vorspeisen

Escalivada

geröstetes Gemüse (Aubergine, Paprika, Zwiebel) in Olivenöl

Esqueixada

Salat aus Stockfisch, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Oliven

Espinacs a la Catalana

Spinat mit Rosinen und Pinienkernen

Amanida Catalana

Salat mit embotits, geräucherten Wurstwaren

Hauptgerichte

Suquet de Peix

katalanischer Fischsuppentopf mit Meeresfrüchten und Kartoffeln

Bacallà la Samfaina

Stockfisch mit Gemüseragout

Arròs negre

schwarze Reispfanne mit Tintenfisch samt Tinte

Fideuà

Nudelpaella mit Fisch und Meeresfrüchten, im Ofen überbacken

 Fricandó

in Pilzsauce gesottene Kalbsfilets

Mandonguilles amb Sipia

Fleischbällchen mit Tintenfisch in Sauce

Canelones a la Catalana

mit Béchamelsauce überbackene und mit Hack oder Huhn gefüllte Röhrennudeln

Beilagen

Pa amb Tomàquet

Brot, mit Knoblauch und Tomate eingerieben und mit Olivenöl beträufelt

Allioli

Mayonnaise aus Knoblauch und Olivenöl

Desserts

Crema Catalana

Eiercremesüßspeise mit Karamellkruste

Mel I Mató

Frischkäse mit Honig

Getränke

Cava

Katalanischer Schaumwein