Touristenattraktionen Barcelona

Passeig de Gràcia

5 5 5 0 3 (3)
Adresse
Passeig de Gràcia
Barcelona, Spanien
Kontakt
Route planen
Nach: Passeig de Gràcia, Barcelona

Informationen zu Passeig de Gràcia
Passeig de Gràcia Bevor 1854 die mittelalterliche Stadtmauer fiel, die Barcelona so viele Jahre in eisernem Griff gehalten hatte, war der Passeig de Gràcia ein Spazierweg in das nördlich von Barcelona gelegene Dorf Gràcia. Doch mit dem Bau der Eixample, der Stadterweiterung, wurde die Straße zur wichtigsten Flaniermeile der Schönen und Reichen. Wer er sich leisten konnte, erwarb hier ein Grundstück und engagierte einen der Stararchitekten des Modernisme. So entstanden beeindruckende Bauten wie die Casa Amatller, die Casa Batlló oder die Casa Milà. Heute ist der Passeig de Gràcia vor allem eine exklusive Shoppingmeile, auf der alle bekannten Luxusmarken vertreten sind. Plaça Catalunya Die Plaça Catalunya ist das Herzstück des modernen Barcelonas geworden. Sie verbindet die Viertel der Altstadt mit den modernen Vierteln der Eixample. Während in der Mitte des großen Platzes Tauben nach Futter suchen, eilen geschäftige Einwohner ins Büro und Touristen schlendern in Richtung Rambla oder Barri Gòtic. Nicht zu übersehen ist das Corte Inglés, das spanische Luxuskaufhaus, das natürlich auch in Barcelona nicht fehlen darf. Schräg gegenüber auf der anderen Seite des Platzes befindet sich das Café Zurich, einer der bekanntesten Kaffeesalons der Stadt.

Nach oben