Barcelona - La Ribera & Parc de La Ciutadella
Barcelona - La Ribera & Parc de La Ciutadella

Barcelona - La Ribera & Parc de La Ciutadella Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das meistbesuchte Museum der Stadt zeigt v.a. die Werke aus der frühen Schaffensphase Pablo Picassos, der "Blauen Periode", die mit seinen Jahren in Barcelona zusammenfällt. Von 1895 bis 1904 lebte…
Für viele ist sie die schönste Kirche Barcelonas. Das Gotteshaus in reiner katalanischer Gotik fasziniert durch seine kunstvolle Schlichtheit: Keinerlei Pomp oder Prunk stört den Eindruck von Weite…
Nur ein paar Schritte vom Picasso-Museum entfernt erwartet den Besucher ein Kunstgenuss im Barockpalais Palau Gomis hinter eher unauffälligen Fassaden. In internationalen Wechselausstellungen wird…
Die gut erhaltene Gasse im Ribera-Viertel ist ein wahres Juwel spätmittelalterlicher Baukunst. Auf nur wenigen Metern finden Sie hier ein einmaliges Ensemble aus Stadtpalästen des 14. Jhs., der Blü…
Wo heute der beschauliche Park mit seinem See zum Besuch einlädt, stand einst die den Katalanen verhasste Zitadelle. Errichtet 1715 von Philipp V. nach seinem Belagerungssieg über Barcelona, diente…
Am Haupteingang des Parc de la Ciutadella steht ein märchenhaft-burgartiger Bau mit Goldzinnen: das ehemalige Ausstellungsrestaurant Castells dels Tres Dragons, ein Entwurf des Architekten Lluís Dom…
Der Wintergarten "L'Hivernacle" ist eine luftige Konstruktion aus Kristall und Gusseisen, er befindet sich direkt neben dem "Castell dels Tres Dragons".
Das Umbracle ist eine Art tropisches Gewächshaus im Stil des 19. Jhs.
Es ist eine der schönsten Markthallen der Stadt (aus dem 19. Jh.). Um die Halle herum liegen hübsche Szenecafés und In-Bars.
In der winzigen Carrer Esquirol gibt es viele hübsche Läden.
Die Stadt fördert junge Gestalter, die sich in den mittelalterlichen Gemäuern niederlassen - was die vielen hübschen Läden in der Straße Banys Vells erklärt.
Die skurrile (abgeschlossene) Passage, die Carrer Mosques, ist die schmalste Straße der Stadt.
Auf dem Passeig del Born fanden im Mittelalter Reiterspiele und Feste statt, an Wochentagen bauten hier die Hanfschuhmacher ihre Werkbänke auf. Einige sehr schöne Fassaden sind erhalten und…
Das Denkmal Fossar de les Moreres erinnert an die hier begrabenen Opfer des katalanisch-kastilischen Kriegs, der 1714 mit der Niederlage der Katalanen endete.
Die schön restaurierte Plaça de les Olles hat den Charme vergangener Jahrhunderte bewahrt.
Die historische Markthalle steht auf den Ruinen der 1714 von den Spaniern zerstörten Stadt. Für nationalbewusste Katalanen ist der Ort ihr "Ground Zero", daher auch die über 17 m hohe katalanische…