Wat Traimit

Der Tempel im Stadtteil Chinatown beherbergt einen fast vier Meter hohen und 5,5 Tonnen schweren Buddha aus purem Gold. Er gilt als das wertvollste religiöse Objekt weltweit. Die 700 Jahre alte Statue wurde vermutlich in Sukhothai gefertigt. Irgendwann bekam sie als Schutz einen Gipsmantel aufgetragen, um den wahren Wert zu verbergen. Erst in den 1950er-Jahren wurde der wertvolle Inhalt durch Zufall bei Restaurierungsarbeiten wiederentdeckt. Vor allem abends ist die prachtvolle Anlage recht gut besucht. In den Etagen unter der Statue befindet sich ein Museum, das Chinatown Heritage Center.

Anreise