© Taboga, iStock

Seite teilen

Die schönsten Tempel in Bangkok

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Bangkok
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Wer sich in Bangkok Tempel anschaut, den beeindruckt oftmals die Vielfalt der Gestaltung. Im Wat Pho erwartet dich ein 46 Meter langer liegender Buddha, der stehende Buddha im Wat Intharawihan ragt 32 min den Himmel hinauf. Der Königstempel Wat Phra Kaeo hingegen ist mit seinen Figuren von Dämonen und Fabelwesen fast schon eine eigene Welt. Jeder Tempel hat seine Besonderheiten und neben den herausragenden Elementen sind viele weitere faszinierende Details zu entdecken.

Wat Pho

© WichitS, shutterstock
KarteBild

Wat Phra Kaeo

© PowerUp, shutterstock
KarteBild

Wat Arun

© SAHACHATZ, shutterstock
KarteBild

Golden Mount

© joesayhello, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Stefan Diener
Vorsicht! Im Umfeld des Tempels kann es passieren, dass dich Tuk-Tuk-Fahrer ansprechen und behaupten, der Tempel sei an diesem Tag geschlossen oder nur für Thais geöffnet. Das ist jedoch nur ein Versuch, dir eine überteuerte Tour zu einem anderen Tempel anzudrehen.

Wat Traimit

© saiko3p, shutterstock
KarteBild

Wat Suthat

© matthew25, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Stefan Diener
Wenn du vom Wat Suthat in Richtung Golden Mount läufst, kommst du zuerst an einem hinduistischen Schrein vorbei und dann auf die Bamrung Muang Road. Dort gibt es sehenswerte Geschäfte mit Tempelzubehör von Buddha-Stauen bis hin zu Almosenschalen. Es kann vorkommen, dass der gesamte Gehweg mit goldenen Figuren zugestellt ist.

Sri Maha Mariamman

© Taddown Kamyodjai, shutterstock
KarteBild

Wat Intharawihan

© Romas_Photo, shutterstock
KarteBild

Wat Benchamabophit

© KoBoZaa, shutterstock
KarteBild

Weitere Highlights Bangkok

Nach oben