Democracy Monument

Auf einer Verkehrsinsel der mehrspurigen Ratchadamnoen Road steht das Demokratie-Denkmal. Es wurde 1939 erbaut, um an die siamesische Revolution von 1932 zu erinnern. Diese bedeutete den Umbruch von einer absoluten zu einer konstitutionellen Monarchie in Thailand. Das Bauwerk entwickelte sich in der Folgezeit zu einem Wahrzeichen Bangkoks. Hier fanden auch immer wieder Massenproteste gegen wechselnde Regierungen statt. Heute dient das Denkmal zudem als Orientierungspunkt.

Anreise