© anek.soowannaphoom/shutterstock

Bangkok - Rattanakosin

Check-in

Das alte Siam: Hier im Herzen der Altstadt ist es – hinter den Besuchermassen – noch lebendig.

Sehenswürdigkeiten

Wat Pho, das Kloster des Liegenden Buddhas, ist sogar älter als die Stadt selbst. Schon im 16. Jh. gab es diesen Konvent. Komplett neu gebaut wurde er 1781, ein Jahr vor der eigentlichen Stadtgrü…
Hinter 1900 m langen, zinnenbewehrten Mauern liegen der Königliche Palast und der Wat Phra Kaeo, der Tempel des Smaragdbuddhas. Sie sind die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Thailands - nicht nur f…
Der Wat Phra Kaeo, der Tempel des Smaragdbuddhas ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Thailands - nicht nur für Touristen, sondern auch für die Thais. Das Ensemble von Tempel und dem…
Der Königspalast mit dem Tempel des Smaragdbuddhas ist die berühmteste Sehenswürdigkeit in ganz Thailand. Die Bauten hinter weiß getünchten Mauern, gekrönt von filigranen und goldglänzenden…
In einem über 200 Jahre alten Palast präsentiert das 1926 gegründete Nationalmuseum seine Schätze. Die phantastische Sammlung von Artefakten spiegelt Thailands Geschichte bis in prähistorische…
Das Museum ermöglicht einen exzellenten, modernen Einstieg in die bewegte thailändische Geschichte und die Kultur des Landes. Mit viel Spaß führt die multimedial gestaltete Ausstellung von den Anf…
Der Grundstein der Stadt wurde von König Rama I. gelegt. Der Stein ist in einem Schrein ausgestellt, der wie ein kleiner Tempel aussieht. Besucher bekleben ihn mit Blattgold, legen Blumen nieder, zü…
Die von flammenrot blühenden Tamarindenbäumen gesäumte Freifläche vor dem Grand Palace ist mehr als eine ovale Wiese. Sie ist der Platz der Könige. Verstorbene Majestäten wurden hier in ö…
In diesem königlichen Kloster mit über 100 Buddhastatuen ist die buddhistische Mahachulalongkorn University untergebracht. Hier studieren nicht nur Thai, im International Buddhist Meditation Centre…
Dieser Tempel steht nicht auf dem Programm der üblichen Stadtrundfahrten, ist aber gerade deshalb einen Besuch wert. Keine Souvenirverkäufer, keine Imbissbuden verstellen den Blick auf den hohen "…

Hotels & Übernachtung

Das einstige First-Class-Hotel ist samt Personal in die Jahre gekommen. Was bleibt, ist eine persönliche Note und die Nachbarschaft zum Grand Palace und National Museum.
Die Chakrabongse Villas sind eine ehemalige königliche Residenz am Fluss Chao Phraya. Sie bieten luxuriöse Suiten im Thai-Stil mit atemberaubendem Blick auf den Tempel Wat Arun. Freuen Sie sich auch…
Das Baan Boran begrüßt Sie in Bangkok nur einen 5-minütigen Spaziergang von der lebhaften Khaosan Road entfernt. Es erwarten Sie kostenloses WLAN, ein Restaurant und klimatisierte Zimmer mit einem…
Das Sala Arun bietet stilvolle, klimatisierte Zimmer mit eigenem Balkon und direktem Blick auf den Tempel der Morgenröte oder den Tempel Wat Po. Der Blumenmarkt ist 5 Gehminuten vom Hotel entfernt…
Das Siri Oriental Bangkok Hotell erwartet Sie nur 10 Gehminuten von der Khaosan Road entfernt mit komfortablen Zimmern. WLAN ist kostenlos verfügbar. Der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi befindet sich…
Das Chetuphon Gate begrüßt Sie einen 2-minütigen Spaziergang von Wat Pho entfernt. Hier wohnen Sie in klimatisierten Zimmern mit kostenlosem WLAN. Das Hotel liegt einen 3-minütigen Spaziergang von…
In einem jahrhundertealten Geschäftshaus begrüßt Sie das Bhuthorn Bed & Breakfast im Herzen von Bangkoks Altstadt und nur 700 m vom Großen Palast entfernt. Das historische Gebäude ist in der…
Nur 1,1 km vom Tempel des Smaragd-Buddha und 1,2 km vom Großen Palast entfernt bietet das Bangkok Bed and Bike in Bangkok Zimmer mit Klimaanlage und einem Gemeinschaftsbad. Zu den Einrichtungen der…
Das Siri Poshtel Bangkok bietet private Zimmer und Schlafsäle in einer lebhaften, aber ruhigen Gegend von Bangkok, 10 Gehminuten von der Khaosan Road entfernt. WLAN nutzen Sie in der gesamten…
Das RALPH Bangkok begrüßt Sie in Bangkok, 200 m vom Wat Pho entfernt, und bietet Ihnen eine Reihe von Annehmlichkeiten wie kostenlose Fahrräder, eine Gemeinschaftslounge und einen Garten. Diese…

Restaurants

Der Name und die Thai-Gerichte sind königlich, die Einrichtung ist es nicht gerade. Auch wenn hier die Angestellten des Königlichen Marine-Hauptquartiers speisen, steht das einfache, oft volle…
Das Restaurant ist bei Thais und Touristen beliebt.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Bangkok
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
14,00 €
MARCO POLO Cityplan Bangkok 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Bangkok 1:15 000
6,99 €
MARCO POLO Reiseführer Thailand
MARCO POLO Reiseführer Thailand
14,00 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Thailand, Vietnam 1:2 500 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Thailand, Vietnam 1:2 500 000
11,99 €

Auftakt

Paläste und Tempel voller Gold, Edelsteine und Marmor. Rätselhafte Wesen aus alten Mythen. Riesengroße Buddhas. Glücksbringende Amulette. Massagen und Meditation. Grazile Folklore-Tänzerinnen. Nur die Massen muss man sich an einigen gut besuchten Orten „wegdenken“. Dann erlebst du hier ein Thailand wie aus alten Hollywoodschinken – das alte Siam – auch wenn die Thais selbst (oder besser: ihre oberste Zensurbehörde) das nicht gern hören oder ganz anders sehen. „Der König und ich“ mit Yul Brunner als König Mongkut (Musical: 1956, US-Serie: 1972) und auch die fünfte Verfilmung „Anna und der König“ (1999) mit Jodie Foster als widerspenstige Lehrerin am Thai-Hofe sind in Thailand sogar verboten wegen irreführender und despektierlicher Darstellungen des hochverehrten Königshauses.

Drehen wir das Rad der Zeit zurück: König Rama I. gründete die Stadt 1782 am östlichen Ufer des Chao Phraya in einer strategisch günstigen Lage. Mit dem Flussbogen als leicht zu verteidigenden Wassergraben im Westen, mit Stadtmauer und einem Kanal im Osten entstand die Halbinsel Rattanakosin. Heute steht sie unter Denkmalschutz, hier faszinieren die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Thailands: der Grand Palace, Wat Pho und das National Museum neben den altehrwürdigen Ministerien. In nicht minder alten, teils schick restaurierten Ladenhäusern mit Lamellenfenstern und Flügeltüren leben Großfamilien, die schon seit Generationen hier ihren Geschäften nachgehen. Neuerdings werden sie immer öfter als kleine Boutiquehotels oder Souvenirshops geführt. U-Bahn: Sanam Chai Road direkt am Museum of Siam | Skytrain: National Stadium, von dort ca. 25 Min. mit dem Taxi | Aircon-Bus Nr. 508 von der Sukhumvit Road über die Rama I Road bis zum Grand Palace | Saen- Saep-Klongboot: Tha Phanfa Leelard (beim Golden Mount), von dort 15 Min. zu Fuß | Chao-Phraya-Expressboot- Piers: Tha Tien, Tha Chang

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 23:26 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Bangkok
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
14,00 €
MARCO POLO Cityplan Bangkok 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Bangkok 1:15 000
6,99 €
MARCO POLO Reiseführer Thailand
MARCO POLO Reiseführer Thailand
14,00 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Thailand, Vietnam 1:2 500 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Thailand, Vietnam 1:2 500 000
11,99 €