Fort Mchenry National Monument

Die einstige Festung am Patapsco River war während des britisch-amerikanischen Krieges ein wichtiger Kriegsschauplatz. In der Nacht zum 14. September 1814 begannen 19 Schiffe der Royal Navy mit dem Beschuß der Anlage. Die Amerikaner konnten dem Angriff standhalten und hissten noch am Morgen des gleichen Tages ihre Nationalflagge über dem Fort. Der Rechtsanwalt und Hobbydichter Francis Scott Key verfolgte die Bombardements Baltimores von einem neutralen Schiff aus. Seine gewonnenen Eindrücke bewegten ihn zur Dichtung einiger Verse, die bis heute in der Amerikanischen Nationalhymne verankert sind.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+1 410-962-4290
Constellation Plaza 2404, 21230 Baltimore Vereinigte Staaten von Amerika

Anreise