Botanische Gärten & Parks Baltikum

Soomaa rahvuspark

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Riisa, Estland
Kontakt
Route planen
Nach: Soomaa rahvuspark, Riisa

Informationen zu Soomaa rahvuspark
Der 370 km2 große Nationalpark wurde im Jahr 1993 gegründet, um die Tier- und Pflanzenwelt der Hochmoore, die artenreichen Überschwemmungsgebiete und die unterschiedlichen Waldformen zu schützen. Die verschiedenartige Natur und die fünf Jahreszeiten – die fünfte ist das Frühjahrshochwasser – machen die Region zu einem beliebten Ausflugsziel. Im Soomaa-Gebiet leben 100 Menschen – auch Adler, Schwarzstorch, Elch, Wolf, Bär, Luchs und Biber haben hier ihr Zuhause. Das Infozentrum des Parks liegt in Kõrtsi-Tõramaa, 41 km nordöstlich von Pärnu. Dort können Sie sich über Lehrpfade, Angelscheine, Reitangebote und Wanderhütten informieren. Wenn Sie mögen, können Sie sich hier auch am Bau eines Einbaums (haabjas) beteiligen. Boote oder sogar eine schwimmende Sauna kann man in der Nähe des Ortes Jõesuuim Saariso - Kanuzentrum des Veranstalters Karuskose mieten.

Nach oben