Nationalpark Rāzna

Die Extraportion Entschleunigung und Naturerlebnis gibt's im Rāzna-Nationalpark rund um den gleichnamigen See. Der Nationalpark ist ein hügeliges Paradies etwa 22 km südlich Rēzeknes mit uralten Eichenwäldern. Angler haben eher Augen für die 27 Fischarten hier, etwa Zander, Karpfen, Lavaret und Giebel, Vorfahren der Goldfische. Im Winter drängen sich bis zu 1000 Eisfischer auf dem zugefrorenen See. Die Leute vom Erholungskomplex Rāzna verleihen Angelzubehör (und Kajaks wie Räder) und kennen die besten Angelplätze. Von dort gibt es auch gute Wander- und Reitwege
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.razna.lv
4626 Mākoņkalna pagasts Lettland

Anreise