Baltikum Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Auf einer 21 m hohen Säule steht seit 1986 ein Wahrzeichen der Stadt: der goldene Bogenschütze. Er ist zugleich Zeiger der größten Sonnenuhr Litauens. Als Zifferblatt dient der gesamte Platz, in…
Die mit Springbrunnen und Blumenrabatten gestaltete Fußgängerzone ist die Flaniermeile der Stadt. Der Centrinė-Platz mit dem Uhrenturm wurde zum beliebtenTreffpunkt junger Leute.
Mitten in der Fußgängerzone mit großer Straßenterasse - kein Wunder, dass das Restaurant zu allen Tageszeiten gut besucht ist.
Das Café ist genau richtig für eine Pause zwischendurch beim Bummel auf dem Vilniaus-Boulevard.
Sieben Brauereien und eine uralte Brautradition – so wird man Bierhauptstadt. Alljährlich im August steigt in Biržai, 70 km nordöstlich von Šiauliai, das große Bierfestival. Einzigartig im…
Die ostpreußisch-litauische Kulturlandschaft in fast 60000 archäologischen und ethnografischen Exponaten.
Zeitmesser von der Sanduhr bis zum Atomchronometer in einem ehemaligen Bankhaus. Interessant ist die Äquatorsonnenuhr im Hof.
Im Sommer sitzt man in „Ännchens Theater“ am schönsten draußen unter Schirmen, abends im reichlich „theatralisch“ dekorierten Saal. Dort gibt’s eine winzige Bühne, auf der manchmal…
Dieses Business-Class-Hotel befindet sich im Herzen der Altstadt von Klaipeda. Freuen Sie sich auf die perfekte Mischung aus Architektur und verschiedenen Alters. Die luxuriösen Einzel- und…
Zimmervermittlung, Ausflüge, Veranstaltungstipps und Ticketservice. Hier gibt es auch den jährlich aktualisierten Stadtführer „Exploring Klaipėda“ (englisch) mit vielen Informationen auch zu…
Wildgerichte, dazu gutes litauisches Bier.
Deftige litauische Küche in rustikalem Landhausambiente, abends Livemusik.
Dem heiligenAntonius von Padua geweiht. Außen Barock, innen prächtig ausgeschmückt im Übergang vom Barock zum Klassizismus. Der Ende des 18.Jhs. erbaute Dom zeugt von der großen Bedeutung Telš…
Originalgetreu wieder aufgebaute historische Bauerngehöfte vermitteln anschaulich ein Bild des Dorflebens vor 150 Jahren.
Urlaub auf dem Land, Nationalpark-Ausflüge.
Fast 4 km erstreckt sich der Luftkurort mit seinen bunten Fischerhäusern am Haff entlang. Um den ältesten Ort der Nehrung (bekannt seit 1429) schlug der Treibsand einen Bogen, die Menschen waren…
In der wegen ihres Bernsteinvorkommens künstlich angelegten Bucht fand man auch 434 steinzeitliche Bernsteinschmuckstücke, den berühmten „Schatz von Schwarzort“.
Die Ausstellungshalle des Litauischen Kunstmuseums zeigt vor allem zeitgenössische Malerei.