Azoren Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der vulcão, wie die Einheimischen ihn schlicht nennen, ist die jüngste vulkanische Errungenschaft der Azoren. In einer Serie von Ausbrüchen entstand 1957/1958 das wüstenhafte Neuland und zerstö…
Das Bergmassiv im Süden mit der üppig grünen Caldeira ist wohl der landschaftlich schönste Teil der Insel. Sie fahren durch einen Tunnel in den Krater und gelangen über einen kurzen Pfad zum…
Die malerische Kraterlandschaft im Westen der Insel gehört zu den absoluten Highlights des gesamten Archipels. Schon der Weg hinauf ist ein aussichtsreiches Erlebnis: Wenn Sie über Relva fahren,…
Durch einen kleinen Tunnel am Ende einer von Hortensien flankierten Straße erreichen Sie den miradouro, von dem aus Sie – sofern keine Wolken dazwischen sind – den eindrucksvollen Krater, die…
Der Westteil der Insel wird voll und ganz vom größten Berg Portugals bestimmt, dem 2351 m hohen Pico Alto. Die montanha, der Berg, wie die Einheimischen schlicht sagen, ist aufgrund des gerölligen…
Corvo wird Ihnen Rätsel aufgeben. Wie kann man es nur mit so wenigen Menschen auf einer so kleinen Insel aushalten? Woher bekommen die 420 Menschen ihre Lebensmittel, ihre Möbel? Was tun sie hier?…
Nirgendwo sonst auf den Azoren spürst du urbanes Flair so wie an der Uferfront Ponta Delgadas: Der portugiesische Stararchitekt Manuel Salgado baute 2008 die postmoderne Anlegestelle für…
Spazieren Sie durch den lauschigen Stadtgarten mit seiner romantischen Grottenlandschaft, er wird Sie vor allem mit dem gigantischen Gummibaum beeindrucken. Er wurde wie vieles andere im 19. Jh., in…
Nicht selten sehen Sie hier oben nichts als Wolken, doch bei Sonnenschein sorgt der naturbelassene Kratersee auf 610 m Höhe mit seinem türkisblauen Wasser und dem hellen Sandstrand aus zermahlenem…
Über eine Stichstraße gelangen Sie zum höchsten Berg Santa Marias. Bei schönem Wetter haben Sie in einer Höhe von 587 m einen prächtigen Rundumblick. Der wunderbar durch schattige Wälder…
An der äußersten Südostspitze der Landzunge Ponta do Castelo leuchtet nachts der Farol de Gonçalo, der schönste Leuchtturm der Azoren, den Weg. Seien Sie ruhig neugierig und klopfen Sie an, die…
Zwischen Santa Luzia und Madalena können Sie die unzähligen mosaikähnlichen Weinfelder bewundern, die die Picoenser mühevoll im Lauf der Jahrhunderte anlegten und mit kleinen Mäuerchen abgrenzten…
Die berühmte, landschaftlich herausragende Fajã da Caldeira de Santo Cristo erreichen Sie über den Wanderweg PR1. Wenn Sie sich die Fajã dos Cubres und die Fajã da Caldeira de Santo Cristo nur…
Das Zentrum der Insel ist von den Überresten der riesigen Caldeira de Guillerme Moniz bestimmt. Hier erleben Sie die geologischen Highlights der Insel, allen voran die einzigartige Vulkanschlothöhle…
Dieser traumhafte See liegt gut im Wald versteckt. Von der ER 4–2 zwischen Vila Franca und der Nordküste weist ein Schild nach links in einen Feldweg, Sie fahren nun bis zu einem weiteren Schild.…
Schon die gelungene Mischung aus Kunstmuseum und Industriedenkmal ist sagenhaft, ganz zu schweigen von den hochwertigen zeitgenössischen Ausstellungen in den weitläufigen Räumen einer ehemaligen…
Im Forstpark mit Tiergehege und Picknickplätzen lässt es sich an heißen Sommertagen gut aushalten. Der Miradouro das Fontinhas bietet tolle Ausblicke über den Südteil der Insel.
Auf den höchsten Gipfel der Insel und andere Berge des zentralen Bergkamms gelangen Sie auf einer – bei gutem Wetter – aussichtsreichen Wanderung über einen Feldweg, der auch für Mountainbikes…