Azoren Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Um zu dem fast 50 ha großen Waldpark mit Themengärten, Buchsbaumlabyrinth, Mountainbike- und Joggingstrecken zu gelangen, folgst du den Schildern oberhalb von Fajã de Cima. Steig hinauf zum…
In dem Museum kannst du tausende biblische Miniaturfiguren bewundern, die im 19. Jh. die Nonne Madre Margarida Isabel in mühevoller Hingabe modellierte.
Die an ihrer barocken Außenfassade aufwendig mit Heiliggeistsymbolen verzierte Kirche aus dem 18. Jh. beherbergt in ihrem schlichten Inneren ein Gemälde, das Jesus beim Tragen des Kreuzes zeigt und…
Das Thema Auswanderung zieht sich durch die Jahrhunderte der azorianischen Geschichte. Im anschaulichen Museum in der ehemaligen Markthalle erfahren Sie, was die Menschen zur Emigration bewegte, wohin…
In einem alten Herrenhaus ist das völkerkundliche Stadtmuseum untergebracht. Sie finden eine interessante Fliesenausstellung, Exponate zu alten Berufen und eine riesige Krippenlandschaft.
Im ehemaligen Franziskanerkloster finden Sie eine Ausstellung von Figuren, die traditionell zur Fastenzeit bei den Prozessionen genutzt werden. Sie können auch den Kirchturm besteigen und einen Film…
Das mehrmals vergrößerte Rathaus mit dem eindrucksvollen Glockenturm und der Tordurchfahrt bekam im 18. Jh. seine heutige Form. Besonderes Überbleibsel aus dem 16. Jh.: das manuelinische Fenster…
Das historische Kurhaus an den heißen Quellen ist momentan nicht in Betrieb, du kannst dir aber die alten Badewannen anschauen. Auch hier findest du Cozido-Kochstellen in Erdlöchern, sonntags gibt…
Nahezu einzigartig in Europa sind die Teeplantagen oberhalb von São Brás und Maia. Zwei sind noch übrig, beide kannst du kostenlos besichtigen, um den Azorentee zu probieren und ein Päckchen Grün…
Am hübschen Stadtgarten mit seinen schattigen Parkbänken kannst du zwei Kirchen besichtigen: Die dem Erzengel Michael, dem Patron der Insel, geweihte Igreja Matriz stammt ursprünglich aus dem 15.…
Über einen beeindruckenden Treppenaufgang steigst du hinauf zur wichtigsten Wallfahrtskapelle des Archipels. Im 16. Jh. brachte ein Hirte die hier auf dem Hügel entdeckte Madonnenstatue in die…
Im Informationszentrum des Naturparks erfährst du mehr über die besonderen geosítios (geologisch interessante Formationen) Santa Marias. Schließlich hat die älteste Azoreninsel als einzige…
Das 1607 gegründete Franziskanerkloster musste so manchen Piratenangriff über sich ergehen lassen. Heute wird das Gebäude mit dem schönen Kreuzgang als Rathaus genutzt. Nebenan befindet sich die…
Die Ende des 15. Jhs. errichtete Hauptkirche (Igreja Matriz) ist eine der ältesten Azorenkirchen; sie litt jedoch ebenfalls unter den Zerstörungen durch Piraten. Nur noch das gotische…
Deserto Vermelho – rote Wüste – nennen die Einwohner das durch Tonabbau entstandene Areal 6 km nördlich von Vila do Porto. Zwischen São Pedro und Anjos zweigt eine schmale Straße zu dieser fü…
Über einen kurzen Küstenpfad an der Straße zwischen Malbusca und Panasco erreichst du die beeindruckenden Basaltsäulen im Tal der Ribeira de Maloás.
Bei Feteiras de Cima wurde 1933 auf einer Anhöhe die weltweit erste Kapelle gebaut, die der Jungfrau von Fátima geweiht ist. Die Muttergottes von Fatima wird überall in Portugal sehr verehrt. Die…
Über die spektakuläre Panoramastraße von Santo Espírito Richtung Süden erreichst du nach etwa 8 km den Leuchtturm der Ponta do Castelo und die Bucht von Maia. Die einst mühevoll angelegten,…