Ávila Sehenswürdigkeiten

lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Ávilas Ringwall verläuft über eine Länge von 2,5 km, ist durchschnittlich 12 m hoch und 3 m dick, durchsetzt von neun Toren und Dutzenden Türmen.
Ávilas frühgotische Kathedrale ist über die Apsis mit dem Verteidigungswall verbunden. Der äußere Eindruck der Stärke schwindet im Innern und geht in einer lichterfüllten Pracht auf.
Im 17. Jh. auf dem Grundstück des Geburtshauses der hl. Teresa de Ávila erbaut, untergliedert sich der Komplex in die Klosterkirche, das Museum und den Reliquiensaal.
In diesem Kloster, dessen Bau im Geburtsjahr der hl. Teresa abgeschlossen wurde (1515), verbrachte die Heilige rund drei Jahrzehnte ihres Lebens.
Ursprünglich romanische Kirche aus dem 11., vollendet im 14. Jh. An dieser Stelle sollen der hl. Vicente und seine Schwestern 307 Opfer der Christenverfolgungen geworden sein.