Australien Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wer auf der Suche nach Restaurants und Cafés ist, findet diese in der Rundle Street in der Innenstadt.
Im Norden in der Melbourne Street finden sich viele Restaurants und Cafés.
Ausgezeichnete Restaurants findet man in der Caxton Street (Paddington).
Von den Gondeln des Skytrails sind die Wasserfälle des Barron River gut zu sehen.
Der Wilpena Pound, eine riesige, von einem Ring zackiger Felsen umgebene Landschaft, ist das Wahrzeichen der Flinders Ranges. Vor über 500 Mio. Jahren war diese Hochebene Teil des Meeresbodens, wovon…
Ein Paradies für Fotografen: Die spektakuläre Ansammlung von bis zu 5 m hohen Kalksteinsäulen im Nambung National Park, nördlich von Perth, besucht man wegen der Lichtverhältnisse am besten am fr…
Der Coomera River ergießt sich am Coomera Falls Lookout 64 m tief.
Die Chigigunya Falls sind einer der vielen Wasserfälle im Lamington National Park, die am Coomera Falls Circuit liegen.
Im Lamington National Park liegen die Gwongarragong Falls am Coomera Falls Circuit.
Die Tour für Shoppingfans beginnt auf der Flinders Street gegenüber der Flinders Street Station, dann gehst du in die Degraves Street, über die Flinders Lane und weiter zum Centre Place (zwischen…
Ab Cairns gibt es geführte Touren, u. a. mit Heritage Tours.
Wenn jemand was vom Hochbau versteht, dann sind es die Kompasstermiten: Schau dir unbedingt ihre beeindruckenden Hügel, die Magnetic Termite Mounds unweit der kleinen Ortschaft Bachelor an, die wie…
Vor der Küste Darwins liegen die beiden Inseln Melville und Bathurst, bewohnt von Aborigines, die eine ganz eigene Kultur entwickelt haben und berühmt sind für ihr Kunsthandwerk und ihre Malereien.
Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Ausflug durch den Park mit einem Aboriginal-Guide von Animal Tracks Safaris.
Das Touristenbüro kurz vor Jabiru ist ein Muss und am besten erste Anlaufstelle im Nationalpark: Neben guten Karten und Orientierungshilfen bietet es eine gut aufgemachte Ausstellung zur Geschichte…
Miete ein Kanu.
Asphaltierte Straßen führen von dort oder dem Uluru über den Lasseter Highway und die Luritja Road bis in diese Millionen Jahre alte Felslandschaft.
Eine weitere Hauptattraktion ist das Fremantle Prison, das über 140 Jahre lang Westaustraliens gefährlichste Verbrecher von der Außenwelt abschirmte.