Schloss Augustusburg

Für das in 516 m Höhe thronende Schloss, 12 km östlich von Chemnitz, sollten Sie einen ganzen Tag einplanen. Denn in dem Jagd- und Lustschloss (1568-72) von Kurfürst August I. bei der gleichnamigen Stadt gibt es viel zu sehen. Drei Museen sind hier zu Hause: das Motorradmuseum, das die hundertjährige Geschichte des Motorrads dokumentiert, das Museum für Jagdtier- und Vogelkunde des Erzgebirges mit interessanten Dioramen und in einem ehemaligen Stallgebäude das Kutschenmuseum. Viel Interesse findet die Ausstellung zur Schloss- und Jagdgeschichte mit einer Licht-Ton-Präsentation. Im Adler- und Falkenhof erleben sie Jagdfalken, Adler, Gänsegeier und Wüstenbussarde im freien Flug. Der Schlossbrunnen wurde 130,6 m tief in den Fels getrieben, Zwangsarbeiter schufteten sieben Jahre daran. Der Aussichtsturm bietet wechselnde Ausstellungen und - nach 130 Stufen - eine herrliche Fernsicht.
Gastronomie
Restaurant
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 37291 3800
http://www.die-sehenswerten-drei.de
augustusburg-schloss@t-online.de
Schloss 1, 09573 Augustusburg Deutschland

Anreise