© cge2010, shutterstock

Seite teilen

Stadtteile Athen: Monastiraki

Wer den osmanischen Einfluss und das Treiben der Athener Märkte sehen will, muss in Monastiraki haltmachen. Mit einem Gyros in der Hand kann man sich erst an der Plateia Monastirakiou einstimmen und sich dann aufmachen in die kleinen Gassen des Flohmarktviertels. Besonders am Samstag und Sonntag strömen zahlreiche Besucher zu den Flohmärkten jenseits der Geschäftsstraßen Adrianou und Pandrosou. Sehenswert ist außerdem die Fethiye-Moschee am Rande der römischen Agora.

Must-Sees

  • A for Athens
  • Plateia Monastirakiou
  • Hadriansbibliothek
  • Römische Agora
  • Turm der Winde
  • Flohmarkt
  • TAF (The Art Foundation)

Rundgang

Startpunkt: A for Athens

Endpunkt: Thissio

Ein Rundgang durch Monastiraki beginnt auf der Terrasse des A for Athens. Beim gemütlichen Frappé oder Freddo Cappuccino beobachtet man das geschäftige Treiben auf der Plateia Monastirakiou. Schnell noch ein Selfie vor der Akropolis und rein geht es ins Getümmel. Rechts vom Platz sind die römischen Ausgrabungen, die Hadriansbibliothek, die römische Agora und der Turm der Winde. Nachdem man sich die alten Römer beim Shoppen vorgestellt hat, kann man sich ans Einkaufen in der Gegenwart machen. Die Flohmärkte bieten allen möglichen Krimskrams an.

Versteckt in der kleinen Gasse Normanou ist die Galerie TAF (The Art Foundation). Zwischen verfallenen und eingerissenen Wänden hängen dort moderne Kunstwerke und Fotografien der zeitgenössischen griechischen Künstler. In der Mitte ist ein hippes Café. Wer seine Tüten nicht mehr tragen kann, setzt sich in der Adrianou in eine Taverne und genießt das Treiben. Dabei sollte man immer die Geldtasche und das Telefon gut im Blick behalten, denn die Menschenmasse bietet gute Gelegenheiten für Diebe.

Am Ende der Adrianou ist die U-Bahn-Haltestelle Thissio. Wer noch Energie hat, folgt der Agia Asomaton auf die Fußgängerzone und genießt dort in einem der Straßencafés die Aussicht auf die Akropolis. Die Apostolou Pavlou führt den Akropolis-Felsen entlang bis zum Akropolis-Museum und ist auch nachts bei Spaziergängern und Musikern beliebt.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Athen
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben