Mouseío Poléos Athínon

Im Stadtmuseum, einem 1833 erbauten Palais residierten der aus Bayern geholte erste griechische König der Neuzeit, Otto von Wittelsbach, und seine aus Oldenburg stammende Gemahlin Amalia in den Jahren 1837 bis 1843. Gemälde, Möbel und Dokumente illustrieren die Stadtgeschichte, ein Modell zeigt das Aussehen Athens im Jahr 1824.