© Olga Gavrilova, shutterstock

Seite teilen

Die beste Reisezeit für Athen

Kunst & Kultur

Die Museen Athens sind alle klimatisiert, sodass man im Sommer tagsüber gut in diese ausweichen kann. Neue Ausstellungen werden im Herbst eröffnet und auch Lesungen und Konzerte finden meist von Oktober bis Juni statt.

Die besten Museen in Athen

Stadtrundgänge & Sightseeing

Aktivitäten draußen sind in der erbarmungslosen Sommerhitze mühsam. Außerhalb des Sommers ist man in Athen weniger eingeschränkt und kann lange Spaziergänge und ausführliche Besichtigungen der antiken Stätten genießen.

Athens Sehenswürdigkeiten bei einer Stadttour entdecken

Nachtleben & Ausgehen

Das Nachtleben findet aufgrund der warmen Temperaturen auch im Winter draußen statt. Die Cafés haben ihre Tische das ganze Jahr über im Freien stehen, nur die Open-Air-Clubs sind einzig im Sommer geöffnet. Wer die griechische Musik liebt, besucht Athen entweder im Sommer, denn dann finden viele Open-Air-Konzerte statt, oder im Winter, denn die Hochsaison der Bouzoukia ist um Weihnachten herum.

Ausgehen in Athen

Shopping

Besonders wenn die Sonne scheint, sollte man beim Shoppen auf den richtigen Sonnenschutz achten. Ausweichen kann man bei Hitze auf die großen Malls, die alle klimatisiert sind. Außerhalb des Sommers ist man weniger eingeschränkt. Achtung: Wenn es in Athen regnet, dann meist richtig. Einen Regelmantel und feste Schuhe mitzunehmen zahlt sich aus.

Shoppingtour durch Athen

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Athen
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben