Areopag

Nahe dem Eingang zur Akrópolis führen einige wenige, aber sehr glatte Stufen auf einen kahlen Felsen hinauf, der die ganze Antike über Versammlungsort des obersten Athener Gerichtshofs war, eben des Areopags. Seine Befugnisse wandelten sich im Lauf der Jh.e, immer jedoch wurden ihm Verhandlungen in Mordsachen zugewiesen. Vom Areopag aus kann man einen schönen Blick auf die Agorá und eine eindrucksvolle Ansicht von den Propyläen der Akrópolis genießen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Athína Griechenland

Anreise