Athen - Emborikó Trígono und Kerameikós
Athen - Emborikó Trígono und Kerameikós

Athen - Emborikó Trígono und Kerameikós Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Repräsentationsplatz der Hauptstadt, "Platz der Verfassung" genannt, ist ein regelmäßiges Viereck mit Bänken und Grünanlagen, das vom Straßenverkehr umbrandet wird. Die Randbebauung ist…
Der geschäftige Platz über der gleichnamigen Metrostation ist genau das Gegenteil des szenig-schicken Kolonáki-Platzes. Auch wenn nicht gerade Sonntagvormittag und damit Flohmarkt ist, bestimmt…
Die kleine byzantinische Kirche aus dem 11. Jh. steht in Athens bedeutendster Fußgängerzone. Sie ist mit traditionellen Fresken aus dem 19. Jh. ausgeschmückt.
Einander direkt gegenüber liegen die beiden Synagogen. Die Etz-Hayyim-Synagoge wurde 1904 von aus Spanien zugewanderten sephardischen Juden gegründet, die Beth-Salom-Synagoge 1935 von romaniotischen…
Einander direkt gegenüber liegen die beiden Synagogen der jüdischen Gemeinde Athens. Die Etz-Hayyim-Synagoge wurde 1904 gegründet, die Beth-Salom-Synagoge im Jahre 1935.
Die Geschichte Griechenlands vom Ende des Byzantinischen Reichs bis zum Zweiten Weltkrieg findet hier den passenden musealen Rahmen. Zu sehen sind v.a. Flaggen, Waffen und persönliche Gegenstände…
Islamische Kunstwerke aus verschiedenen Ländern. Besonders eindrucksvoll sind Teile eines Prunksalons aus einem über 350 Jahre alten Haus in Kairo. Im Untergeschoss sind antike Reste der Athener…
Im Stadtmuseum, einem 1833 erbauten Palais residierten der aus Bayern geholte erste griechische König der Neuzeit, Otto von Wittelsbach, und seine aus Oldenburg stammende Gemahlin Amalia in den…
Im Dimarcheío, dem 1872 fertiggestellten Rathaus der Stadt, residiert der Bürgermeister in der ersten Etage im einzigen Raum mit Balkon. Teile des Rathausplatzes, auf dem in der Weihnachtszeit stets…
Das schönste und fotogenste Ensemble klassizistischer Bauten in Athen bezeichnet man auch als "Athener Trilogie". Sie besteht aus der Universität (1842) in der Mitte, flankiert von der Akademie der…
Wer stets auf der Suche nach besonderen Schnäppchen ist, erlebt bei den vielen Straßenhändlern an der Odós Athínas wahrscheinlich einige Glücksmomente. Billiguhren, Billigwerkzeug, russische…
Die Fußgängerzone ist die Haupteinkaufsmeile in Athen. Zwischen dem Syntagma-Platz und Monastiraki reihen sich namhafte Geschäfte aneinander.