Elea

Jenseits von Ascea liegen die eindrucksvollen Ruinen von Velia, einst eine bedeutende griechische Hafenstadt. Die weitläufige Ausgrabungsstätte mit Resten der Akropolis, Theater, Thermen, Wohnbauten und der Porta Rosa, dem einzigen perfekt erhaltenen griechischen Torbogen aus dem 4. Jh. v. Chr., umfasst ein doppelt so großes Gelände wie Paestum.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Marina di Ascea Italien

Anreise